Alkoholfahrt durch Rottach
Münchner aus dem Verkehr gezogen

von Redaktion

Unsicher fuhr ein Münchner gestern Abend durch Rottach-Egern. Grund genug für die Polizei den Mann anzuhalten.

Gegen 21 Uhr fiel der 53-Jährige durch seine unsichere Fahrweise auf. Eine Streife der Wiesseer Polizei unterzog den Kaufmann daraufhin einer Verkehrskontrolle. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille. Der Führerschein wurde nach erfolgter Blutentnahme sichergestellt, den Fahrer erwartet nun eine Anzeige.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus