Unfall in Holzkirichen - 10.000 Euro Schaden
Alkoholisiert Vorfahrt genommen

von Nicole Posztos

Am Sonntagabend kam es in Föching zu einem Unfall. Dabei übersah ein 31-Jähriger aus Vaterstetten ein anderes Auto. Der Mann war angetrunken, der Führerschein wurde sofort sichergestellt.

Gegen 21:30 Uhr fuhr der 31-jähriger Vaterstettener mit seinem Mercedes in Föching auf der MB 14 in nördlicher Richtung. An der Kreuzung zu MB 4 wollte er nach links einbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten, 75-jährigen Holzkirchner in seinem Audi. Es kam zum Zusammenstoß.

Am Mercedes entstand ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro, am Audi dürfte der Schaden laut Polizeiangaben bei rund 8.000 Euro liegen. Da beim Mercedesfahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Da das Ergebnis einen Wert von über 1 Promille ergab, wurde der Mann zur Blutentnahme zur Holzkirchner Dienststelle gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus