Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Alles über Kryptowährung von A bis Z

Von Extern

Wer sich mit Kryptowährung beschäftigen möchte, stellt sich bestimmt die Frage: Was ist der Wert von Kryptowährung? Warum ist Bitcoin wertvoll? Diese Fragen sind schwer zu beantworten, da es offensichtlich ist, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen einen Wert haben, aber es kann schwierig sein, zu erklären, warum.
In diesem Artikel erklären wir, warum Kryptowährungen wertvoll sind, wie Sie diesen Wert anderen Menschen leicht erklären können und welche Signale Sie verwenden können, um einzuschätzen, ob eine Kryptowährung fair ist oder nicht.

Es gibt mehrere Gründe, warum Bitcoin einen Wert hat.

1) Bitcoin kann nicht beschlagnahmt werden. Bürger von Ländern wie Argentinien und dem Libanon werden sich bewusst sein, wie die Regierung in das Geld auf dem Bankkonto einer Person eingreifen kann. Wenn Sie Bargeld bei einer Bank einzahlen, sagt Ihnen niemand, dass Sie die Kontrolle über Ihr Geld an die Bank und den Staat übertragen.

Selbst in Ländern wie den USA gibt es Konfiszierungen von Vermögenswerten, bei denen die Regierung jederzeit das Bankkonto und die Debitkarten einer Person sperren kann. Dies geschieht normalerweise bei Kriminellen. Dies geschah jedoch auch mit denen, die keine Verbrechen begangen haben. Im Gegensatz zu Bankgeld kann eine Bitcoin-Wallet nicht von der Regierung eingefroren oder gestohlen werden.

2) Bitcoin ist eine Möglichkeit, Geld zu überweisen. Eine gute Möglichkeit, einem Familienmitglied (insbesondere einem älteren) Bitcoin zu erklären, besteht darin, zu sagen, dass Bitcoin wie eine Zahlungsanweisung ist, die Sie überall auf der Welt senden können. Es wird in etwa 10 Minuten geliefert.

Obwohl Bitcoin langsamer ist als andere Kryptowährungen, ist es immer noch exponentiell schneller als das bestehende Finanzsystem. Sogar das Überweisen von Geld zwischen zwei Ländern der Ersten Welt wie Schweden und den USA kann fünf Tage dauern und fast 10 % an Gebühren kosten. Im Vergleich dazu ist Bitcoin viel attraktiver.

3) Bitcoin ist eine deflationäre Währung. Zentralbanken auf der ganzen Welt drucken Geld. Vor dem Hintergrund der monetären Inflation ist Bitcoin ein solider Vermögenswert (wie Gold). Keine Zentralbank kann mehr Bitcoins drucken. Knappheit ist ein Schlüsselfaktor, der eine Währung wertvoll macht, und Bitcoin ist eines der knappsten Vermögenswerte der Welt. Außerdem kann man heutzutage auch mit Bitcoin handeln, ohne das Haus zu verlassen. Sie brauchen nur auf Bitcoin Code login zu klicken, um hohe Gewinne zu erzielen.

Bitcoin ist wertvoll, weil es zensurresistent ist und über das größte Sicherheitsnetzwerk aller Kryptowährungen verfügt. Wenn eine Person oder Organisation ihr Geld im sichersten Netzwerk aufbewahren möchte, entscheidet sie sich für Bitcoin.

Ethereum, NEO, Cardano und Tezos haben einen Wert, weil sie intelligente Verträge ermöglichen. Programmierbares Geld ist ein einzigartiges Merkmal von Blockchains, und die Finanz- und Geschäftswelt hat noch nicht einmal erkannt, wie wertvoll es sein kann.

Ein paar weitere Beispiele dafür, warum Kryptowährungen einen Wert haben können:
1. Blockchain
2. Nachverfolgung der Lieferkette
3. Blockchain-geschützte Identitäten, die nicht gehackt werden können
4. Dezentrale Börsen
5. Stablecoins basierend auf einer beliebigen Fiat-Währung der Welt (z. B. USD, EUR, JPY usw.)

Wir kennen noch nicht alle Möglichkeiten, wie man Kryptowährungen verwenden kann. Wird Bitcoin die Reservewährung der Welt sein oder nicht? Wird auf Ethereum ein komplett neues Finanzsystem mit Milliarden von Nutzern aufgebaut?

Wir wissen es noch nicht, daher kann jede Struktur, die versucht, den Wert einer Kryptowährung zu bestimmen, irgendwann brechen. Gleichzeitig gibt es eine Statistik, die hilft, den Wert eines Projekts vorherzusagen. Kryptowährungen sind ein Netzwerk wie Facebook oder Instagram, und je mehr Leute das Netzwerk nutzen, desto wertvoller ist es.

Bitcoin und Ethereum sind wertvoll, weil es Hunderttausende von aktiven Benutzern (und Millionen von Gelegenheitsbenutzern) gibt. Die Logik ist einfach: Je mehr Menschen Kryptowährung verwenden, desto wertvoller kann diese Münze sein.

Partner Content

Dieser Artikel steht nicht im Zusammenhang mit der Redaktion oder redaktionellen Inhalten.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme