Alles was blieb, war ein Seitenspiegel

von Amra Tatarevic

Gestern kam es auf der Straße zwischen Föching und der B318 zu einem Zusammenstoß. Der Verursacher ergriff die Flucht und hinterließ nur einen zerdepperten Seitenspiegel.

Ein Kleintransporter fuhr gestern um 17:40 Uhr auf der Kreisstraße MB14 von Fichtholz nach Föching. Im Verlauf einer Linkskurve kam ein Kleintransporter der Marke VW, des Typs T3 oder T4, entgegen.

Das vermutlich braune Fahrzeug fuhr über die Fahrbahnmitte und es kam zum Zusammenstoß der beiden linken Außenspiegel. Der Fahrer des VW fuhr weiter ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Am Kleintransporter entstand ein Schaden in Höhe von zirka 400 Euro.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus