Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1201

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Aktionstag der Polizei

Am Mittwoch bitte “Fuß vom Gas”

Von Redaktion

Überhöhte Geschwindigkeit ist die Hauptursache für tödliche Verkehrsunfälle in Bayern. Das geht aus einer Statistik der Polizei hervor. Aus diesem Grund werden wieder Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Auch eine Raserstrecke: Die Max-Josef-Straße in Tegernsee. / Archivbild

Wie schon in den Vorjahren, so war auch im vergangenen Jahr eine überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit die Hauptursache für tödliche Verkehrsunfälle. Das geht aus einer Statistik der Polizei Oberbayern Süd hervor. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilt, gab es in ganz Bayern 226 Menschen, die durch zu schnelles Fahren ums Leben kamen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd waren es 34.

Anzeige | Hier können Sie werben

Um bei allen Verkehrsteilnehmern einen dauerhaften Einstellungs- und Verhaltenswandel herbeizuführen, ist die Polizei der Auffassung, dass weiterhin “intensive und zudem öffentlichkeitswirksame Geschwindigkeitskontrollen” erforderlich seien. Nur so könne erreicht werden, heißt es in einer Pressemitteilung, “die ursächlich durch überhöhte Geschwindigkeit verursachten Verkehrsunfälle mit Verkehrstoten zu reduzieren.”

Deshalb führt das Polizeipräsidium Oberbayern Süd einen flächendeckenden Aktionstag unter dem Motto „Fuß vom Gas“ durch. Dieser findet am morgigen Mittwoch, 24. Oktober, statt.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme