Am Tegernsee leben viele Reiche

Der Tegernsee gilt als einer der schönsten Flecken Erde, die es in Deutschland gibt. Deswegen leben hier heutzutage jede Menge Promis und Super-Reiche.

Tegernsee
Der Tegernsee gilt gemeinhin als einer der schönsten Orte, die ganz Deutschland zu bieten hat. Bildquelle: FooTToo – 779702413 / Shutterstock.com

Der Tegernsee – er ist heute mit einer der bekanntesten Seen ganz Deutschlands, aber zugleich auch die Heimat vieler Super-Reicher und erfolgreicher Geschäftsleute. Zurückzuführen ist das in erster Linie auch auf die allgemeine Attraktivität der gesamten Region, die mit ihrer Infrastruktur und dem Klima geradezu ideale Lebensbedingungen zaubert. Obendrein handelt es sich auch um ein Landschaftsschutzgebiet.

Tegernsee liegt nur rund 50 Kilometer südlich von München

Reich muss man sein, wenn man am Tegernsee wohnen und leben möchte, denn ohne Geld geht hier gar nichts. Wer nicht reich genug ist, versucht sein Glück beispielsweise im Internet, denn Millionäre haben es auch schon durch Glücksspiel zu eben solchen gebracht. Wenn es ein Attribut gibt, das auf den Tegernsee zutrifft, der nur 50 Kilometer südlich von München liegt, dann ist es die Schönheit der gesamten Region. Der See als solches zählt zum Beispiel zu den saubersten Seen von ganz Bayern und bietet damit für gewöhnlich durch sein sauberes Wasser einen kristallklaren Blick.

  • Der See liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet „Schutz des Tegernsees und Umgebung“
  • Der See gehört dem Freistaat Bayern
  • Begibt man sich auf die Suche nach der Geschichte des Sees, so wird man erstmalig im Jahr 796 fündig, denn hier trug der See bereits den Namen Tegarinseo. Insgesamt gibt es heute vor Ort fünf Gemeinden und zwar Tegernsee, Gmund am Tegernsee, Rottach-Egern, Kreuth und Bad Wiessee.

    Der Tegernsee kann jede Menge berühmter Bewohner vorweisen

    Manuel Neuer
    Manuel Neuer ist nur einer von vielen Prominenten, die sich am Tegernsee niedergelassen haben. Bildquelle: Tomasz Bidermann – 308195093 / Shutterstock.com

    Sowohl in der Vergangenheit als auch momentan leben am Tegernsee sehr viele bekannte Persönlichkeiten, was sich unmittelbar auch auf die Wirtschaft vor Ort ausgewirkt hat. Bekannte Bewohner am Tegernsee waren in der Vergangenheit zum Beispiel die nachstehenden:

  • 1. Ludwig Erhard
  • 2. Otto Beisheim
  • 3. Gunter Sachs
  • Heute bietet der Tegernsee Uli Hoeneß, Manuel Neuer und zum Beispiel auch Philipp Lahm ein zu Hause. Begehrt sind am Tegernsee vor allem zwei Lagen und zwar erstens entweder hoch über dem See gelegen und mit einem Blick, der praktisch unverbaubar ist oder unten direkt am See. Wer sich dafür entscheidet, ein Grundstück in einer entsprechenden Lage zu erwerben, muss alleine hierfür schon eine siebenstellige Summe einplanen. Für das Haus werden dann mindestens noch einmal zwei Millionen Euro fällig.

    Die Kunden im Tal am Tegernsee sind sehr anspruchsvoll

    Der üppige Verdienst bzw. das umfangreiche Vermögen, welches zumindest die zugezogenen Bewohner des Tegernsees aufweisen können, schlägt sich nicht zuletzt auch in ihren Ansprüchen an verschiedenste Produkte nieder. Hannelore Santen, die am Tegernsee Inhaberin des Willy-Bogner-Shops ist, berichtet: „Anfang der neunziger Jahre hat das Tal eher geschwächelt, heute blüht es mehr denn je.“ Präsentiert Santen wieder einmal eine neue Frühjahrskollektion, so bestellt sie hierfür extra einen besonderen Barkeeper und einen Sternekoch, denn das sind die Stars gewöhnt. Doch es gibt noch mehr Geschäfte am Tegernsee, die luxuriöse Produkte vertreiben und deshalb konkurrieren die Geschäfte sogar mit solchen aus den größten Metropolen:

  • 1. Mailand
  • 2. London
  • 3. Paris
  • Letztlich macht der Charme der Oberschicht zu einem gewissen Teil den Charme des Sees aus, aber die Faszination geht letztlich immer noch hauptsächlich von der Region als solches aus.


    Aktuelle Jobangebote aus der Region

    Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

    Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

    Tegernseerstimme

    Tegernseerstimme