Amanda, das Nilpferd, kommt nach Rottach

von Amra Tatarevic

Amanda liebt Horst Seehofer. Das dürften alle Faschingsbegeisterten mittlerweile wissen. Der Bauchredner Sebastian und seine Nilpferd-Handpuppe sind mittlerwerweile fester Bestandteil des Frankenfaschings. In Rottach diskutieren sie jetzt über Erwachsenwerden und Glück – die Karten dürften begehrt sein.

Sebastian Reich und Amanda (links!)  zeigen ihr Programm “Glückskeks” auch in Rottach-Egern. ©AlexeyTestov

Der Komedian Sebastian Reich und seine Handpuppe Amanda, die Nilpferddame, sorgen in ihrem aktuellen Programm „Glückskeks“ bei groß und klein für Lachkrämpfe. Am Freitag, den 02. August, um 20 Uhr sind sie zu Gast im Seeforum Rottach-Egern.

Das Programm befasst sich mit dem Thema Glück, was das eigentlich ist oder warum wir es überhaupt brauchen. Doch auch das Erwachsenwerden spielt eine große Rolle in der Diskussion zwischen Amanda und Sebastian. Während der Vorstellung wird dann auch die Frage des „Glückskeks des Abends“ geklärt.

Neben Amanda wird es auch noch zwei weitere Figuren auf der Bühne geben, die jede Menge Überraschungen versprechen. Spontane Interaktion zwischen diesen drei soll die Lachmuskeln strapazieren.

Vorverkauf der Tickets hier:

www.sebastian-reich.de/termine, www.muenchenticket.de, www.eventim.de, in der Gemeinde Rottach (08022/ 67130) und allen bekannten Vorverkaufsstellen


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus