Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Anonym im Netz surfen: Unbeschwert mit einem VPN-Dienst im Internet surfen

Von Extern

Anonymität spielt eine immer größer werdende Rolle. Selbst jetzt, wo es in der Ukraine zu einem Krieg kommt, informieren sich viele Internutzer über einen VPN-Dienst. Besonders in Russland, wo es Einschränkungen gibt und zahlreiche Portale nicht mehr zur Verfügung stehen, ist die Nachfrage besonders hoch.

Auch beim Shoppen oder Streaming, spielt das Thema eine große Rolle. Ländersperren oder sogenanntes „Geoblocking“ werden mittels eines VPNs umgangen. Zudem wird ein VPN-Dienst auch von Unternehmen genutzt, um eine Kommunikation an verschiedenen Standorten vereinfachen zu können.

Wir haben uns mit dem Thema „Anonymes surfen im Internet“ ein wenig auseinandergesetzt und sind überrascht, wie wertvoll ein VPN-Dienst doch sein kann.

Die Basics: Was ist ein VPN-Dienst eigentlich?

Starten wir geschmeidig in dieses Thema und schauen uns erst einmal an, was ein VPN überhaupt ist. Die Abkürzung VPN steht im deutschen für „Virtuelles Privates Netzwerk“ (englisch: Virtual Private Network).

Anhand eines Beispiels lässt sich schnell erklären, warum ein VPN-Dienst wertvoll sein kann. Nehmen wir hierfür einen führenden Kopf eines Unternehmens, der am Flughafen noch einmal schnell in die E-Mails seines Konzerns schauen möchte. Da er sich für diesen Vorgang im offenen WLAN-Netz des Flughafens einloggen muss, besteht die Gefahr, dass ein Dritter ganz unkompliziert den Datenverkehr abfangen kann. Sensible Geschäftszahlen oder die Kommunikation diverser Ideen könnten so schnell in die falschen Hände gelangen.

Eine VPN-Verbindung sorgt dafür, dass Daten nicht von unbefugten mitgelesen werden können. Zudem wird dem Geschäftsmann der Zugriff zu unterschiedlichen Laufwerken, welche auf dem unternehmenseigenen Server liegen, ermöglicht.

Wie funktioniert ein VPN?

Eine VPN-Verbindung ist deshalb wertvoll, weil sie unter anderem die IP-Adresse des Nutzers verschleiert. Somit kann der Ursprung der Daten nicht ausfindig gemacht werden. Internetseiten erhalten beispielsweise keinerlei sensible Informationen über den Besucher der Webseite.
Einfach und schnell lässt sich der VPN-Dienst wie folgt beschreiben: Ein VPN funktioniert wie ein Filter, der alle Daten des Nutzers, welche gesendet und empfangen werden, in „eine unbrauchbare Masse aus Informationen“ verwandelt. Selbst wenn jemand diese Daten in die Hände bekäme, wären sie nutzlos, sodass man vollkommen anonym im Internet surfen kann.

Welche Vorteile entstehen durch eine Verbindung mit einem VPN-Dienst?

Nachdem wir uns angesehen haben, was ein VPN eigentlich ist, wollen wir nun die Vorteile des Dienstes aufzeigen. Die Nutzung eines VPNs kann ganz unterschiedliche Beweggründe haben. Neben dem oben aufgeführten Beispiel des Geschäftsmanns, gibt es auch für Privatpersonen zahlreiche Vorteile, die wir nun ausführlich auflisten möchten.

Sichere Verschlüsselung: Verborgen im Netz surfen

Um die Daten des Nutzers auslesen zu können, wird ein sogenannter „Encryption-Key“ (wörtlich übersetzt: „Verschlüsselungsschlüssel“) benötigt. Ohne diesen Schlüssel, können Dritte keine Daten entschlüsseln. Selbst erfahrensten Hackern gelingt es nicht, diesen Schlüssel herauszufinden.

Der Vorteil liegt sowohl für private Nutzer, als auch Geschäftsleute auf der Hand. Durch die Verschlüsslung kann der Austausch ohne Störgeräusche erfolgen. Dritte Personen erhalten weder einen Zugriff auf Daten, noch können Chatverläufe oder die Besuche auf einer Webseite nachverfolgt werden.

Der eigentliche Standort wird verborgen

„Wen juckt es, an welchem Standort ich mich befinde?“ – Wie wir zu Beginn erwähnten, gibt es sogenannte Ländersperren und das Geoblocking. Betroffen sind beispielsweise derzeit russische Privatpersonen, die keinen Zugriff mehr auf Facebook erhalten, weil eine Ländersperre hinterlegt wurde. Auch beim Kauf von Waren im Internet kann der Standort dafür sorgen, dass preisgünstigere Einkäufe durch einen anderen Standort angeboten werden.

Sicherer Datentransfer mit einem VPN-Dienst

An dieser Stelle sind wir wieder beim Unternehmer aus unserem Beispiel angekommen. Auch wenn sich der Geschäftsmann nicht im Hause befindet, kann er durch den VPN-Dienst auf das interne Netzwerk zugreifen.

Da VPN-Dienste eine Verbindung zu privaten Servern herstellen und verschiedene Verschlüsselungsmethoden besitzen, kann ungehindert auch von Unterwegs zugegriffen werden. Dritten gelangt es dank der Verschlüsselung nicht, auf sensible Unternehmensdaten zugreifen zu können.

Nicht jeder VPN-Dienst eignet sich für jedermann

Die Auswahl an VPN-Anbietern ist in den vergangenen Jahren rasant angewachsen. Ein guter VPN-Dienst sollte unter anderem eine verschlüsselte IP-Adresse, die Verschlüsselung von Protokollen, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und einen sogenannten „Kill-Switch“ besitzen, um ausreichend Sicherheiten vorweisen zu können.

Genau hier lässt sich das erste Problem finden. Nicht jeder Anbieter verfügt über die wirklich relevanten Eigenschaften, sodass sich nicht jedes Angebot lohnt. Um einen sicheren VPN-Dienst finden zu können, lohnt sich ein Blick auf das Vergleichsportal von redaktionstest.net. Neben der Auflistung der besten Anbieter, lassen sich hier zahlreiche weitere Informationen zu VPN-Anbietern finden, sodass der perfekte Dienst schnell und einfach gefunden werden kann.

Unser Fazit zu VPN-Diensten für das anonyme Surfen im Internet

Ein VPN-Dienst kann durchaus Sinn machen. Günstigere Einkäufe, das Aufrufen von Informationen im Netz, welche standortgebunden sind und natürlich eine sichere Möglichkeit, auch außerhalb auf eigene Daten zugreifen zu können, sind nur ein kleiner Teil der Vorteile.
Wer sich anonym im Internet bewegen möchte, kommt um einen VPN-Dienst zumeist nicht herum. Durch die zahlreichen Vorteile eines VPNs ist das Interesse in den vergangenen Jahren stark angestiegen und es gibt eine großartige Auswahl an unterschiedlichen Diensten.

Partner Content

Dieser Artikel steht nicht im Zusammenhang mit der Redaktion oder redaktionellen Inhalten.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme