Umweltinteressierte Gmunder Bürger kommen am 13. Januar
Arbeitskreis Energie und Umwelt trifft sich

von Rose Beyer

Zum Arbeitskreis Energie und Umwelt der AGMUNDA 21 lädt der Referent für Umwelt- und Klimaschutz der Gemeinde Gmund ein.

Johann Schmid, der auch Gemeinderat der SPD ist, findet – frisch gestärkt aus den Feiertagen – sei es an der Zeit, wieder zusammen zu kommen, um aktiv zu werden. Zu tun gibt es viel. Man will den Energienutzungsplan weiterbringen. Auch die Organisation eines Redaktionstages ist angedacht. Alle interessierten Gmunder Bürger, die mit anpacken wollen, kommen am Montag, 13. Januar um 20 Uhr in den Gasthof Weidenau in Finsterwald.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus