Asylothek in Tegernsee

von Redaktion

Die Stadtbücherei Tegernsee St. Quirinus hat ihr Angebot um eine Abteilung erweitert, in der vor allem Bücher zum Deutsch lernen und Lesestoff mit Hintergrundwissen zur Asylproblematik für die Leser allgemein und die Asylbewerber angeboten werden.

Am Montag, 22. Februar, um 15 Uhr, wird die „Asylothek“ in einer kleinen Feierstunde vorgestellt und in Betrieb genommen. In enger Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen und mit Unterstützung durch den Sankt Michaelsbund, den Helferkreis, die Volkshochschule, die Stadt Tegernsee konnte ein breit gefächertes Angebot zusammengestellt werden, das nun für interessierte Leser, die Asylbewerber und den betreuenden Helferkreis zur Verfügung steht.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus