Kreuth: Junger Mann soll mit Luftgewehr auf einen Menschen geschossen haben
Auf Jugendlichen geschossen?

von Redaktion

Nach Informationen der Tegernseer Stimme sollen sich gestern Jugendliche in Kreuth getroffen und mit einem Luftgewehr rumhantiert haben. Ein Kreuther soll dabei gezielt auf einen Menschen geschossen haben.

In Kreuth soll ein Jugendlicher einen minderjährigen Jungen mit einem Luftgewehr angeschossen haben. Insgesamt vier Mal soll geschossen worden sein. Der Schütze soll, wie das Opfer vermutlich auch, alkoholisiert gewesen sein. Insgesamt sollen ein halbes Dutzend Jugendliche beteiligt gewesen sein, von denen wohl auch die Munition gereicht wurde. Das Opfer soll dabei, woh lauch aufgrund einer wattierten Kleidung, nicht verletzt worden sein. Der Schütze soll sich, nachdem er wieder nüchtern gewesen war, selbst bei der Polizei angezeigt haben.

Die Polizeiinspektion Bad Wiessee gibt auf Nachfrage keine Informationen zum Vorfall an die Öffentlichkeit.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus