Auffällig geworden

von Redaktion

Auffällig und gefährlich – so beschreibt die Wiesseer Polizei das Verhalten eines Bonners Sonntagfrüh. Der Mann war mit seinem Land Rover durch Wiessee geirrt. Später stellte sich heraus, dass das Auto beschädigt war.

In der Zeit zwischen 8 Uhr und 8:30 Uhr fuhr der Besitzer eines schwarzen Land Rovers mit Bonner Kennzeichen im Bereich Bad Wiessee. Laut Zeugenaussagen muss er dabei durch äußerst unsichere, und unangemessene Fahrweise aufgefallen sein.

Den Wagen fand die Polizei wenig später und stellte fest, dass der Reifen vorne rechts einschließlich der Felge total demoliert war. Das Auto war nach bisherigen Erkenntnissen im Bereich Bad Wiessee, Münchner Straße – Sanktjohanserstraße – Hubertusstraße unterwegs. Zeugen, die etwas gesehen oder gehört haben, sollen sich unter der 08022/9878-0 bei der Wiesseer Polizei melden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus