August 1328 e.V. – Team Hopf Oberland gewinnt Wanderpokal / Lebenshilfe Miesbach erhält 500-Euro-Spende

Von Redaktion

Stefan Jacobs, vom Wiesser Verein „August 1328“, hat uns gestern einen sympathischen Bericht zu ihrem jährlich stattfindenden Spass-Fußballturnier zugeschickt. Das fand dieses Mal am 24.07. in Bad Wiessee zwar „unter problematischen Voraussetzungen“ statt. Trotzdem waren insgesamt 18 Mannschaften gekommen. Und am Ende durfte sich nicht nur der Gewinner des Wanderpokals freuen. Sondern vor allem die Lebenshilfe Miesbach. An die wurde nämlich vor 2 Tagen eine Spende in Höhe von 500,- übergeben. Freuen dürfen sich die Kinder im Haus Bambi / Neuhaus.

stehend von links nach rechts: Peter Stork, Mirko Groba, Michi, Tamara Tränkler, Andrea Wagenstaller, Lea, Johanna Steinwender, Sascha, Stefan Jacobs

Hier der Bericht im Original. Und an dieser Stelle auch nochmal der Aufruf an alle Vereine im Tegernseer Tal. Schickt uns gerne eure Berichte, eine Vereinsvorstellung, Ergebnisse etc. zu. Einfach per email an peter@tegernseerstimme.de.
Die Berichte fließen ein in die Kategorie Vereine. Und werden, wie man sieht, oft auch auf der Startseite publiziert. Kosten tut das natürlich nichts. Und Ihr profitiert von der Öffentlichkeit. Derzeit erreichen wir knapp 500 Leser pro Tag – nach 4 Monaten. Das ist zwar nicht die Reichweite des Merkur. Aber Ihr habt die Garantie, dass es veröffentlicht wird.

August 1328 e.V. spendet 500 € an die Lebenshilfe Miesbach

Aufgrund des Dauerregens, der kalten Temperaturen und vieler kurzfristiger Absagen fand das 2.August 1328 “Kicken für einen guten Zweck“ Spaß-Fußballturnier am 24.07. unter problematischen Voraussetzungen statt. Dennoch traten 18 Mannschaften, die den widrigen Verhältnissen trotzten, mit viel Elan an, um den begehrten August 1328-Wanderpokal zu erringen. Die teilnehmenden Spieler und Zuschauer ließen sich vom schlechten Wetter nicht unterkriegen und verbrachten am Sportplatz Bad Wiessee einen lustigen, geselligen Tag.

In einem spannenden Finale auf Champions League-Niveau besiegten letztendlich die Freizeitkicker vom Hopf Oberland Team Miesbach den von Kapitän Florian Lenbach angeführten Titelverteidiger Trinkidad & Tabacco mit 2 : 0 und trugen sich so zum ersten mal in die Siegerliste ein.

Es ist sehr erfreulich, dass insgesamt eine Spendensumme in Höhe von 500 € zusammengekommen ist, die dieser Tage Frau Wagenstaller und Frau Steinwender von der
Lebenshilfe Miesbach übergeben wurde. Damit werden für die behinderten Kinder im Haus Bambi/Neuhaus Hilfsmittel finanziert.

Die Vorstandschaft von August 1328 bedankt sich bei all seinen fleißigen Mitgliedern, freiwilligen Helfern und Sponsoren, die dieses Event erst möglich gemacht haben: Gemeinde Bad Wiessee, Sparkasse Bad Wiessee, Wacki’s Bodega, Tiernahrung Groba, Schreinerei Lamm, Metzgerei Trettenhann, Sport Estner, Getränkehandel Bier-Meyer, Minus Grade Schmidt, Bistro Black Chili‘s, Tabakstadel Anna Mair, Druckerei Thamm, Trockenbau Hirschmüller, Werbetechnik Wolf, Bar Daily Treff, Elektro Prestel, August 1328-Schankkellner Josef Wagner jun., Sabine Stork und Bayerns Landwirt Nummer 1 Anton Knabl. Vielen Dank für euer Engagement!

Da dieses Turnier, trotz der wetterbedingten Schwierigkeiten, ein voller Erfolg war, hat sich August 1328 e.V. entschlossen auch im nächsten Jahr 16 – 20 großartige Mannschaften einzuladen. Mit den Einnahmen sollen dann wieder soziale Projekte/Einrichtungen in unserer Heimatregion unterstützt werden, da den August 1328 Spaß-Fußballern soziales Engagement und die damit verbundene finanzielle Hilfestellung sehr am Herzen liegt.

Desweiteren würde sich August 1328 e.V. auch in Zukunft freuen neue Freizeitkicker-Spaßfußball- oder AH-Mannschaften begrüßen zu dürfen, die etwas Kicken mit einem gemütlichen Beisammensein für einen sozialen Zweck verbinden wollen. Kontakt: st.jacobs@freenet.de

Peter Stork & Stefan Jacobs


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme