DDR-Zeitzeuge am Tegernseer Gymnasium

Aus der Sicht eines Häftlings

Von Redaktion

Norbert Pfützenreuter wird als DDR-Zeitzeuge am Montag, den 12. März von 11.20 bis 12:50 Uhr in der Aula des Tegernseer Gymnasiums vor den 10. Klassen referieren und Fragen beantworten. Sein Thema heißt: “ Die zweite deutsche Diktatur. Aus der Sicht eines Häftlings in Hohenschönhausen“.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme