Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Badeplatz an der Leitzach bleibt wie er ist

Kein Toilettenhäuschen im Goldenen Tal

Von Petra Dietzel

Ein schönes Plätzchen ist es, dort an der Leitzach bei Naring. Viele Besucher nutzen es gerne zum Sonnen, zum Baden, zum Erholen. Ideale Ergänzung wäre ein mobiles Toilettenhäuschen. Doch so einfach ist das nicht.

Idyllischer Badeplatz an der Leitzach / Bild: Gasthaus Goldenes Tal
Idyllischer Badeplatz an der Leitzach / Bild: Gasthaus Goldenes Tal

Nachdem eine Anfrage des Landratsamts Miesbach wegen der Errichtung einer „ToiToi“-Sanitäranlage an dem Badeplatz an der Leitzach kam, hat sich der Bauausschuss der Gemeinde Weyern näher mit dem Thema beschäftigt. Das Ergebnis der Fachleute: Es handelt sich gar nicht um einen Badeplatz, sondern um eine renaturierte Fläche zum Hochwasserschutz.

Damit war klar: Die Anfrage wurde abgelehnt, und zwar einstimmig. Und: Wer sich einen Drink oder Snack im nahen Gasthaus „Zum Goldenen Tal“ genehmige, könne dann auch die anderen Vorteile dieser Infrastruktur nutzen …

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme