Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
151

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ohne Winterreifen unterwegs

Auto überschlägt sich am Gmunder Berg

Von Redaktion

Heute Mittag hat es am Gmunder Berg gekracht. Ein weißer Peugeot überschlug sich und kam auf der Fahrerseite auf dem Gehweg zum Liegen, ein anderer Wagen versperrte teilweise die Straße. Jetzt ist klar, was passiert ist.

Die Polizei regelte den Verkehr.

Update um 17:03 Uhr: Heute Mittag, gegen 13:40 Uhr, fuhr ein 68-Jähriger Mann aus Ratingen mit seinem Mercedes den Gmunder Berg hinunter und musste hinter anderen Verkehrsteilnehmern anhalten. Hinter ihm fuhr eine 50-Jährige französische Staatsangehörige mit ihrem Peugeot. Wie die Polizei berichtet, war die Fahrbahn nach dem intensiven Schneeschauer zur Unfallzeit schneebedeckt.

Peugeot-Fahrerin konnte auf der glatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig hinter dem Mercedes anhalten und versuchte noch, nach rechts in eine Einfahrt auszuweichen. Dabei kam sie nach Angaben der Polizei allerdings nur mit den Rädern der Beifahrerseite auf die schräg ansteigende Grundstückszufahrt. „Dies führte dazu, dass der Wagen auf die Fahrerseite kippte und dabei gegen die Beifahrerseite des Mercedes stieß.“

Der Peugeot sei dann auf der Fahrerseite und an den Mercedes gelehnt liegen geblieben. Die Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall nicht verletzt und konnten ohne Hilfe die Fahrzeuge verlassen. Der Sachschaden dürfte sich laut Polizei im Bereich 20.000 bis 30.000 Euro bewegen. Der Pkw der Französin wurde durch einen Abschleppdienst wieder auf die Räder gestellt und anschließend abgeschleppt.

Die Fahrbahn musste für zirka eine Stunde einseitig und teilweise sogar komplett gesperrt. „Hierdurch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen“, so die Polizei. Der Grund für das missglückte Ausweichmanöver? „Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass am Peugeot der Urlauberin aus Frankreich keine Winterreifen montiert waren. Dies dürfte mit unfallursächlich gewesen sein“, so die Polizei abschließend. Gegen Fahrerin wurde eine Anzeige wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten erstattet.

Ursprüngliche Meldung um 14:07 Uhr: Vor wenigen Minuten kam es am Gmunder Berg zu einem Unfall. Ein weißer PKW ist umgekippt und liegt auf der Seite auf dem Gehweg. Das andere Fahrzeug, das in den Unfall verwickelt ist, blockiert derzeit eine Fahrspur. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ist derzeit vor Ort und regelt den Verkehr.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme