Auto steht auf Fuß – Radlerin erleidet Quetschung

von Redaktion

Mit ihrem Fahrrad war eine Urlauberin aus Hamburg am gestrigen Montag, den 22. Juli gegen 18:35 Uhr Richtung Tegernsee unterwegs. Von Rottach-Egern kommend befuhr die 29-jährige den für Radfahrer in beide Richtungen freigegebenen Gehweg. Zeitgleich wollte ein 62-jähriger Rottacher mit seinem VW Golf vom ’Point’-Parkplatz in die Seestraße einbiegen.

Beim Anfahren übersah er, dass sich die Radfahrerin bereits vor dem Pkw befand. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß mit der Folge, dass die Hamburgerin den linken Fuß auf der Fahrbahn absetzte und der Pkw mit dem rechten Vorderrad drauf rollte. Bis dies vom Rottacher bemerkt wurde, stand der Pkw einige Zeit auf dem Fuß.

Letztendlich stellte sich bei der 29-jährigen eine Fußquetschung heraus. Sachschaden entstand keiner.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus