Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
115

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 50).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Auto überschlägt sich auf A8

Von Redaktion

In den frühen Morgenstunden wurde die Autobahnpolizei Holzkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A8 gerufen. Ein 29-jähriger Fahrer war gerade auf dem Weg zur Arbeit, als er plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

In den frühen Morgenstunden ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A8. Gegen 04:10 Uhr war ein 29-jähriger Taufkirchner mit einem Kleintransporter der Marke Ford Transit auf der A8 in südlicher Richtung unterwegs in die Arbeit.

Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, geriet er plötzlich aufgrund schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Infolgedessen kam der Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Schutzplanke und überschlug sich abseits der Fahrbahn.

Seitenstreifen für 1,5 Stunden gesperrt

Trotz des Unfalls wurde der Fahrer vor Ort durch die Autobahnpolizei unverletzt aufgefunden. An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro. Der Seitenstreifen war während der Bergungsarbeiten auf Höhe der Unfallstelle für etwa 1,5 Stunden gesperrt.

Aufgrund der aktuellen, Corona-bedingten Ausgangssperre entstand laut Polizei jedoch keine Verkehrsbehinderung auf der Autobahn. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hofolding waren während der Bergungsarbeiten zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle ebenfalls im Einsatz.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme