Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
72

Der Landkreis Miesbach liegt unter dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 200).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Auto überschlägt sich mehrfach

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A8

Von Redaktion

Heute Mittag ereignete sich auf der Autobahn zwischen Holzkirchen und Weyarn ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Eine 47-jährige Frau kam dabei ums Leben.

Schwerer Unfall auf der A8. / Quelle: Thomas Gaulke

Update – 15.34 Uhr:

Heute Mittag, gegen 12:30 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Münchner mit seiner Mutter als Beifahrerin in einem VW auf der A8 Richtung Salzburg. Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen mitteilt, kam der 25-Jährige kurz nach der Anschlussstelle Holzkirchen auf dem linken Fahrstreifen ins Schleudern. Er verlor die Kontrolle und querte alle drei Spuren.

Anschließend kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach den dortigen Wildschutzzaun und überschlug sich mehrfach auf einem angrenzenden Acker. Der 25-jährige Münchner konnte sich selbst aus dem komplett deformierten Fahrzeug retten.

Die 47-jährige Mutter wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlag vor Ort ihren schweren Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die Beifahrerin angeschnallt, jedoch riss ihr Sicherheitsgurt im Beckenbereich. Der 25-Jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 35.000 Euro. Zur Unfallaufnahme wurde ein unabhängiger Gutachter hinzugezogen. Zur Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Otterfing und Holzkirchen mit insgesamt 43 Mann sowie die Autobahnmeisterei Holzkirchen vor Ort. Zur Unfallaufnahme wurde der rechte Fahrstreifen für die gesamte Dauer gesperrt. Zwischenzeitlich musste die Autobahn für zirka 20 Minuten komplett gesperrt werden.

Quelle: Thomas Gaulke

Ursprüngliche Meldung um 13.03 Uhr:

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd vor wenigen Minuten mitteilte, ereignete sich gegen 12:35 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Salzburg zwischen den Anschlussstellen Holzkirchen und Weyarn. Ein Pkw ist nach jetzigen Informationen von der Autobahn abgekommen, mehrere Personen wurden verletzt, weshalb sich derzeit zahlreiche Einsatz- und Rettungskräfte vor Ort befinden.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme