Autofahrer verletzt 12-Jährige – und flieht

von Marius Mestermann

Schmerzhafte Begegnung auf dem Heimweg: Als eine 12-jährige Schülerin mitsamt Fahrrad eine Straße überqueren will, kommt ihr ein Auto entgegen und streift ihren Vorderreifen. Das Mädchen stürzt daraufhin und verletzt sich, doch der Unfallfahrer haut ab.

Gestern Mittag gegen 13:40 Uhr befand sich eine junge Holzkirchnerin auf dem Heimweg von der Schule. Das 12-jährige Mädchen fuhr auf der Lena-Christ-Straße in Richtung Föchinger Straße. An der Mündung angekommen, stieg sie vom Sattel und tastete sich etwa einen Meter in die kreuzende Straße vor, das Rad noch zwischen den Beinen.

Schülerin stürzt – Unbekannter fährt einfach weiter

Zeitgleich näherte sich ein schwarzer VW Kleinwagen der Stelle. Der PKW fuhr allerdings so weit links, dass er beim Vorbeifahren den Vorderreifen des Fahrrads streifte. Dadurch bekam die Schülerin die Lenkstange gegen den Körper geschlagen, stürzte nach links und zog sich mehre Prellungen zu.

Zusätzlich entstand am Fahrrad durch mehrere Kratzer ein Schaden von rund 100 Euro. Der unbekannte Fahrer ließ die 12-Jährige jedoch einfach liegen und verließ den Unfallort. Die Polizei Holzkirchen ermittelt daher wegen Unfallflucht und erbittet Hinweise unter der Nummer 08024/9074-0.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus