Mercedes-Fahrerin übersieht Fußgänger

von Redaktion

Eine 42-jährige Frau aus Tegernsee hat gestern Abend vor dem Aldi in Kreuth Weissach einen Fußgänger angefahren. Von Rottach-Egern kommend, übersah sie den hell gekleideten Rottacher aus unerklärlichen Gründen und fuhr ihn an. Da der Zufahrtsbereich ausreichend beleuchtet war, schließt die Polizei die Lichtverhältnisse als Unfallursache aus.

Der Wagen der 42-Jährigen erlitt nur einen leichten Schaden, da bei dem Unfall der Mercedes-Stern abgebrochen wurde. Das Opfer hingegen musste mit Verdacht auf eine Fraktur im rechten Fuß ins Krankenhaus nach Agatharied gebracht werden.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus