Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Bäume müssen Ausbau der Bundesstraße weichen

B318 für mehrere Tage gesperrt

Von Redaktion

Seit Juni letzten Jahres laufen die Bauarbeiten an der neuen Föchinger Anschlussstelle zur B318. Nun steht eine mehrtägige Sperrung an.

Der Ausbau der B318 auf Höhe der Abzweigung nach Föching.

Im Sommer 2018 wollen die Behörden mit den Ausbauarbeiten entlang der B318 zwischen der Autobahnausfahrt Holzkirchen und der Anschlussstelle zur Kreisstraße MB9 beginnen. Dafür erfolgen nun in dem Bereich umfangreiche Rodungsarbeiten.

Damit das so reibungslos wie möglich abläuft, wird die B318 zwischen der Kreisstraße MB14 (Föchinger Kreuzung) und der Anschlussstelle zur Kreisstraße MB9 vom kommenden Montag gegen 19 Uhr bis Mittwoch, den 28.02. um 16 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Wie das Staatliche Bauamt Rosenheim mitteilt ist die Maßnahme aus folgenden Gründen nötig:

Aufgrund der umfangreichen beidseitigen Rodungsarbeiten auf einer Länge von ca. 900m im unmittelbaren Umfeld der Bundesstraße ist aus Gründen der Verkehrssicherheit und Arbeitssicherheit eine Vollsperrung erforderlich.

Dafür wird am Montagabend eine entsprechende Umleitung für den Verkehr auf der B318, von der Autobahn kommend, ab der „Föchinger Kreuzung“ eingerichtet und beschildert. Die Umleitungsskizze zeigt den genauen Verlauf.

Umleitungsskizze des Staatlichen Bauamtes Rosenheim.

Im Juni 2017 haben die Arbeiten am Ausbau der B318 mit der Errichtung des Brückenbauwerks als Teil der zukünftigen Anschlussstelle begonnen. Die Brückenbauarbeiten werden noch bis etwa Juni 2018 andauern. Im Anschluss wird der eigentliche Ausbau auf der Bundesstraße beginnen.

Im Zuge dieser Maßnahme wird zukünftig die Ampelanlage an der Föchinger Kreuzung zurückgebaut und die Kreisstraße MB14 im Bereich der neuen Brücke mit einer Anschlussstelle an die B318 angebunden.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme