Bachmair Weissach gewinnt Family-Award

Das Spa & Resort Bachmair Weissach wurde als das bestes “Luxury Family Resort” ausgezeichnet. Korbinian Kohler kann sich über zwei Auszeichnungen freuen:

Korbinian Kohler darf sich gleich über zwei Auszeichnungen für das Spa & Resort Bachmair Weissach freuen. / Foto: Hotel Bachmair Weissach GmbH & Co. KG

Das Spa & Resort Bachmair Weissach gewann am Sonntagabend in der Kategorie “Luxury Family Resort des Jahres”. Zudem ergattert das Luxus-Hotel deutschlandweit einen stabilen achten Platz beim Ranking „Die 101 besten Hotels Deutschlands“.

Kohler dazu: “Ich darf mit großem Stolz bekannt geben, dass das Spa & Resort Bachmair Weissach im Rahmen des Awards „Die 101 Besten“ gestern Abend die Auszeichnung als das beste „Luxury Family Resort des Jahres“ entgegennehmen durften! Wir sind überwältigt von der besonderen Ehrung und dankbar über die damit verbundene Anerkennung.” Zu seinem Team spricht er: „Mit großem Stolz darf ich heute bekannt geben: Wir nehmen nach nur 13 Jahren Tätigkeit in Deutschland den Platz 1 als das beste „Luxury Family Resort des Jahres“ ein!”

Verliehen wurde der Preis der „Die 101 besten Hotels Deutschland“ im Ballsaal in Wildbad Kreuth.

Die 101 Besten

Einmal im Jahr lädt Carsten K. Rath, Gründer und Initiator des Awards, zu diesem Event ein. In verschiedenen Kategorien werden die besten Hotels des Jahres gekürt. Es wird nun schon im vierten Jahr von einem Kuratorium unterstützt, das bei der Wertung auf wissenschaftliche Methoden setzt. Federführend ist die IU Internationale Hochschule München.

Hintergrund

Das Ranking wurde 2018 von Hotelexperte Carsten K. Rath und seinem Sohn David Rath ins Leben gerufen. Ihr Schweizer Institute for Service- & Leadership Excellence will mit dem Ranking eine Orientierungshilfe über Hotels und Resorts geben.

Eine Nacht im Family Hotel, inklusive Zutritt zum Kinder Paradis Tegernsee Phantastisch geht so bei 800 Euro los. Das muss man sich erstmal leisten können.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Gastronomie & Hotellerie Pressemeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner