Bad Wiesseer bleibt mit Schaden zurück

von Filiz Eskiler

Wer Schaden anrichtet, muss sich drum kümmern. Einem Autofahrer war das heute wohl egal – zum Ärgernis eines Bad Wiesseers. Was ist passiert?

Ein 33-Jähriger aus Bad Wiessee war heute von Gmund kommend auf der B 318 Richtung Holzkirchen unterwegs. Gegen 12:12 Uhr war er etwa 500 Meter vor der Agip Tankstelle auf Höhe Reitham, als ihm auf der anderen Fahrspur ein Auto entgegenkam.

500 Euro Sachschaden

Das entgegenkommende Auto fuhr zu dicht an dem Wagen des Wiesseers. Der linke Außenspiegel wurde daher beschädigt. Der Unfallverursacher machte sich allerdings davon, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise hat, kann sich bei der Polizei Holzkirchen unter 08024/90740 melden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus