Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten zeitweisen Ausfall der Haltestelle Ostermünchen

von Partner News

Holzkirchen, 31.01.2017: Zwischen dem 6. und dem 23. Februar bedeuten Bauarbeiten der DB Netz AG für Fahrgäste des Meridian geringfügige Einschränkungen. Bei zwei Verbindungen (frühmorgens und spätabends)an ausgewählten Tagen entfällt baustellenbedingt der Halt in Ostermünchen. Das Meridianteam stellt Ersatzverkehrsmittel bereit.

Bauarbeiten der DB Netz AG auf der Meridianstrecke München – Salzburg bedingen im Zeitraum zwischen 6. und 23. Februar bei zwei Zugverbindungen an ausgewählten Tagen den Ausfall der Haltestelle Ostermünchen. Betroffen ist dann die Verbindung zwischen München Hauptbahnhof und Salzburg um 23:50 Uhr und die Verbindung zwischen Rosenheim und München Hauptbahnhof um 4:32 Uhr. Für Fahrgäste, die vom Ausfall der Meridian-Haltestelle in Ostermünchen betroffen sind, stellt das Meridianteam in jeweils beide Richtungen einen Taxi-Ersatzverkehr zwischen Aßling und Ostermünchen, sowie zwischen Ostermünchen und Großkarolinenfeld bereit.

Zusätzlich bedeuten die Bauarbeiten bei der Verbindung zwischen Salzburg und München Hauptbahnhof um 23:00 Uhr an allen Tagen und ab Ostermünchen eine mögliche Verspätung von bis zu acht Minuten. Fahrgäste werden gebeten dennoch pünktlich am Bahnhof zu sein.
Der Meridian bietet auf seiner Webseite (www.der-meridian.de) wie gewohnt Sonderfahrpläne zum Download an.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus