Fotostrecke vom „Bauernherbst“ in der Kreuther Naturkäserei

Von Eduard

Anmerkung vom 10. Oktober / 18:46 Uhr
Etwa 3.000 Besucher und 20 Aussteller haben sich heute den „Bauernherbst“ angeschaut. Leider war es bedeckt und relativ frisch. Am Ende kam dann aber doch noch die Sonne raus. Interessant war es so oder so. Und den meisten, die wir gesehen haben, hat die ganze Veranstaltung auch gut gefallen. Laut Veranstalter Josef Bogner soll das Ganze nächstes Jahr auch wieder in der Naturkäserei stattfinden.

Die insgesamt 17 Bilder geben einen gewissen Eindruck über die verschiedenen Aussteller:

Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme
Bauernherbst Naturkäserei Kreuth 10. Oktober / Tegernseer Stimme

Ursprünglicher Artikel vom 09. Oktober:
Unter dem Motto “Altes Handwerk – Tradition – Musik – Geselligkeit”

Zum 8. Mal findet morgen der Bauernherbst statt

findet am 10. Oktober von 10 bis 18 Uhr der „8. Bauernherbst“ rund um die Naturkäserei TegernseerLand in Kreuth statt.

Was gibt es zu sehen?
Alte Handwerke, wie etwa einen Schmied, Drechsler oder Töpfer. Handgestrickte Waren oder eine Kräuterberatung. Ab 10 Uhr gibt es einen Weißwurst-Frühschoppen.

Wer hat das initiiert?
Josef Bogner, der Eigentümer des Zotzn in Rottach-Egern, hat die Veranstaltung vor 8 Jahren ins Leben gerufen. Bisher immer am Zotzn findet der diesjährige Bauernherbst zum ersten Mal an der Naturkäserei statt.

Lohnt sich das?
Bei schönem Wetter sicher! Wenn also morgen in Kreuth die Sonne scheint, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit auch an der Naturkäserei sonnig sein.
Zum nachschauen empfehlen wir die Webcam von Kreuth oder aber die Webcam vom Wallberg. Bei der richtigen Blickrichtung sieht man, ob im Tal Nebel liegt oder nicht.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme