Fischbachau

Bei der Schwaigeralm: Holzhaufen brennt

Eine Familie entdeckte den Brand: Ein Holzstapel neben der Schwaigeralm hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehr war sofort an Ort und Stelle.

Gestern um 13:20 Uhr bemerkte eine Familie auf ihrer Wanderung von Birkenstein zum Winkelstüberl an der Schwaigeralm ein Feuer. Ein Holzstapel hatte Feuer gefangen und stand bereits in Flammen. Sofort verständigte die Familie den Pächter der Schwaigeralm.

Kurz darauf traf die Feuerwehr mit insgesamt 30 Mann und 5 Fahrzeugen ein. Die Einsatzkräfte kamen aus Fischbachau, Elbach, Hundham und Wörnsmühl. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die nächstgelegene Scheune stand mehrere Meter entfernt, sodass keine Gefahr bestand, dass die Flammen auf dieses übergreifen.

Die Brandursache indes ist unklar. Womöglich entstand das Feuer durch das Hinzutun Dritter, wie beispielsweise durch eine weggeworfene Zigarette. Konkrete Hinweise auf Fremdverschulden gibt es laut Auskunft der Feuerwehr allerdings nicht.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme