Mutmaßlicher Betrüger in Gmund unterwegs

von Redaktion

Die Polizei Bad Wiessee warnt vor einem Betrüger, der heute Vormittag den Wirt eines Gmunder Lokals um Geld brachte.

Heute Vormittag betrat ein unbekannter Mann ein Lokal in Gmund und gab vor, Mitarbeiter der Firma Apple zu sein und einen Tisch für ein Meeting reservieren zu wollen. Dem Wirt versprach er, ein neues iPhone für 80 Euro mitzubringen.

Der Wirt gab ihm das Geld. Zur reservierten Zeit tauchten jedoch weder der Unbekannte noch seine Gäste oder das versprochene Handy auf. Es wird von Betrug ausgegangen. Der Unbekannte war gut gekleidet, trug ein weißes Hemd, eine schwarze Anzughose und Krawatte und führte eine schwarze Aktentasche mit sich.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus