Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
110

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Miesbacher Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Betrunken gegen Auto und Baum gekracht

Von Filiz Eskiler

Am Freitag krachte es bei Miesbach gleich zwei mal hintereinander. Eine 68-Jährige fuhr erst in ein Auto, und dann in einen Baum. Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten ein Geruch auf, der etwas naheliegendes vermuten ließ.

Am Freitag, den 16.07., war eine 68-jährige Südtirolerin auf dem Weg von Bad Tölz Richtung Miesbach. Als sie von der Bundesstraße 472 auf die Bundesstraße 307 fahren wollte, krachte es plötzlich: vor ihr fuhr ebenfalls ein Südtiroler, der an der Einmündung bremsen musste. Die 68-Jährige merkte das zu spät, und fuhr dem Wagen aufs Fahrzeugheck auf.

Nach dem Zusammenstoß kam die Frau von der Fahrbahn ab, und prallte gegen einen Baum. Sie wurde dabei leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

0,5 Promille im Atem

Noch während der Unfallaufnahme konnten Beamte einen Alkoholgeruch bei der 68-Jährigen feststellen, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. „Dieser ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille“, berichtet die Polizeiinspektion Miesbach. Eine Blutentnahme wurde daraufhin angeordnet.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens unterstütze die freiwillige Feuerwehr der Stadt Miesbach bei der notwendigen Verkehrslenkung und der anschließenden Fahrbahnreinigung.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe 15.000 Euro.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme