Blitzschlag – 20.000 Euro Schaden

von Nicole Posztos

Gegen 18:50 Uhr überquerte ein kräftiges Gewitter den Holzkirchner Raum. Dabei schlug ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses ein. Die Feuerwehren waren schnell vor Ort und konnten schlimmeres verhindern.

Nach dem heftigen Sonntagabend-Gewitter war ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses eingeschlagen. Daraufhin entwickelte sich starker Rauch, der aus dem Dach der Doppelhaushälfte kam. Die vier Feuerwehren aus Föching, Holzkirchen, Hartpenning und Otterfing konnten zwar ein Aufflammen des Brandes durch schnelles Eingreifen verhindern. Dennoch entstand erheblicher Sachschaden.

Die Ermittler gehen nach ersten Schätzungen von rund 80.000 Euro aus. Der Dachstuhl sei komplett verkohlt. Bewohner wurden nicht verletzt. Die Kripo ermittelt.

Aktualisierte Polizeimeldung von 22:13 Uhr:
Die anfänglich angenommene Schadenshöhe von ca. 80.000 Euro hat sich auf ca. 20.000 Euro reduziert.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus