Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
26

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Frühmorgens und nachts Baumaßnahmen zwischen Tegernsee und Schaftlach

BOB ab morgen eingeschränkt

Von Rose Beyer

Strecken- und Bahnübergangssperrungen bei der Tegernsee Bahn schränken den Zugverkehr ab morgen wegen Instandhaltungsmaßnahmen ein. Wer zwischen Montag, 4. und Sonntag, 10. Mai frühmorgens oder nachts BOB fahren will, sollte weiterlesen.

Ab morgen kommt es zu Fahrplanabweichungen frühmorgens und nachts zwischen Tegernsee und Schaftlach. / Quelle: Archivbild

In den Nächten von Montag, dem 4. Mai, bis Sonntag, dem 10. Mai, zwischen 22:15 Uhr und 5:30 Uhr ist die gesamte Strecke Tegernsee – Schaftlach für den Zugverkehr gesperrt. Grund sind dringend notwendige Gleisbau- und Stopfarbeiten, die in dieser Zeit von der Tegernsee Bahn durchgeführt werden. Für Fahrgäste bedeutet dies, dass auf der Strecke München – Tegernsee frühmorgens und nachts zu Fahrplanänderungen in beiden Richtungen kommt.

Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Schaftlach und Tegernsee eingesetzt. Da die Busse jedoch erheblich früher / später fahren als im Standard-Fahrplan der Bahn eigentlich vorgesehen, sollte man sich vorher informieren. Fahrrad- und Rollstuhlmitnahme ist in den Bussen nur in begrenztem Umfang möglich.

Infolge der Baumaßnahmen können verschiedene Bahnübergänge sowohl tagsüber als auch nachts nicht genutzt werden. Welche Bahnübergänge jeweils betroffen sind, hängt vom Fortgang der Bauarbeiten ab. Da es teilweise zu nächtlicher Lärmbelästigung kommen kann, bittet die Tegernsee Bahn die entsprechenden Anwohner jetzt schon mal um ihr Verständnis. Weitere Informationen erfährt man hier in der pdf-Datei oder unter www.meridian-bob-brb.de.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme