Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Schienenersatzverkehr für Pendler

BOB-Sperrung durch Bauarbeiten

Von Laura Lorefice

BOB-Pendler aufgepasst: Durch Bauarbeiten der Deutschen Bahn ist die Strecke zwischen Miesbach und Schliersee nächste Woche am Mittwoch und Donnerstag gesperrt. Dadurch kommt es zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr.

Am 07. und 08. September kommt es zwischen Holzkirchen und Bayrischzell zu Abweichungen im BOB-Fahrplan und Schienenersatzverkehr.
Am 07. und 08. September kommt es zwischen Holzkirchen und Bayrischzell zu Abweichungen im BOB-Fahrplan. Die Bayerische Oberlandbahn richtet eine Schienenersatzverkehr ein.

Bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) kommt es am Mittwoch, den 7. September und Donnerstag, den 8. September zu Fahrplanabweichungen. Die DB Netz AG führt an diesen Tagen zwischen Holzkirchen und Bayrischzell Arbeiten zur Tiefenentwässerung durch. Die Zugstrecke ist jeweils ab den Abendstunden gesperrt.

Deshalb müssen vereinzelte Züge früher oder später abfahren oder werden durch Busse ersetzt. So startet der Zug ab Bayrischzell erst um 22:40 Uhr (regulär um 22:32 Uhr) und endet in Schliersee. Für Fahrgäste dieses Zugs stehen ab Schliersee Taxis bereit, die zur Weiterfahrt nach Hausham, Agatharied, Miesbach, Darching und Holzkirchen genutzt werden können. In Holzkirchen können Fahrgäste dann auf die S3 wechseln, um in Richtung München zu fahren.

Auf der Webseite der BOB (www.bayerischeoberlandbahn.de) stehen Ersatzfahrpläne zum Download bereit. Die BOB bittet besonders um Beachtung der zum Teil früheren Abfahrtszeiten.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme