Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Hoher Schaden an Einfamilienhaus

Nach Brand in Aribostraße

Von Felix Wolf

Aktualisierung vom 6. Dezember / 16:43 Uhr
Wie gestern berichtet kam es am Freitagnachmittag zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Rottach-Egern. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Trotzdem entstand hoher Sachschaden.

Zwei Anwohnerinnen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

feuer rottach aribostraße-5

Am späten Freitagnachmittag hatten Anwohner gegen 17:30 Uhr die Rettungskräfte über den Brand informiert. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Einfamilienhaus bereits in Brand. Der Feuerwehr Rottach-Egern, die mit etwa 40 Mann im Einsatz war, gelang es, den Brand einzudämmen und ein komplettes Übergreifen auf das Gebäude zu verhindern. Durch das Feuer wurden jedoch mehrere Räume stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Zwei Anwohnerinnen im Alter von 73 und 74 Jahren konnten sich selbst aus dem Gebäude retten, erlitten allerdings leichte Rauchgasvergiftungen. Sie wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Beamte des Rosenheimer Kriminaldauerdienstes übernahmen die ersten Ermittlungen. Nach derzeitigem Stand dürfte ein Defekt an einem Elektrogerät ursächlich für den Brandausbruch gewesen sein. Die Untersuchungen der Brandermittler dauern allerdings noch an.

Ursprünglicher Artikel vom 5. Dezember / 18:13 Uhr
In der Aribostraße in Rottach-Egern ist heute Abend ein Feuer ausgebrochen. Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind vor Ort und versuchen derzeit die Flammen in dem Einfamilienhaus unter Kontrolle zu bekommen.

Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Nach ersten Informationen löste wohl ein implodiertes Fernsehgerät den Brand aus. Als die Rottacher Feuerwehr am Unfallort eintraf, war der Rauch bereits aus den Fenstern sichtbar. Auch Notarzt und Polizei sind vor Ort. Verletzt wurde aber nach ersten Angaben niemand.

Die Dauer der Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Genauere Hinweise zur Brandursache und den Schäden am Haus gibt es derzeit noch nicht. Wir berichten an dieser Stelle, wenn es mehr Informationen gibt.

Weitere Bilder vom Einsatz der Rottacher Feuerwehr

feuer rottach aribostraße

 

feuer rottach aribostraße-3

feuer rottach aribostraße-2

feuer rottach aribostraße-6

feuer rottach aribostraße-8

 

feuer rottach aribostraße-12

feuer rottach aribostraße-11

feuer rottach aribostraße-10

feuer rottach aribostraße-9

feuer rottach aribostraße-14

feuer rottach aribostraße-13

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme