Brennender Maserati in Otterfing

Gut 70.000 Euro Schaden hat ein Brand im Motorraum eines Maserati verursacht. Das Auto fing urplötzlich in Otterfing an zu brennen.

Am Freitag gegen 20:30 Uhr fuhr ein 47-jähriger Münchner mit seinem Maserati Ghibli auf der Dietramszeller Straße in Otterfing, als plötzlich Qualm aus dem Motorraum kam. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig anhalten, dabei brannte das Auto bereits.

Rund 18 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Otterfing löschten das Feuer. Der Schaden am Maserati beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 70.000 Euro.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme