Wiesseer Gemeinderat berät erneut über Brenner Park
Millionenprojekt in Wartestellung

von Nicole Posztos

Seit dem die Schlemmerklinik Ende 2009 nach Bad Tölz umgezogen ist, war das Schicksal um das leerstehende Gebäude in Bad Wiessee ungewiss. Doch im November 2012 präsentierte Eigentümer Jupp Brenner eine Lösung.

Ein Empfangsgebäude, sieben Häuser mit 30 Wohnungen, ein Spa mit Schwimmbad und ein eigenes Restaurant. Auf dem 13.000 Quadratmeter großen Areal solle Wegweisendes entstehen, so Thomas Radmer, Mitinitiator des “Brenner Park”.

Hier soll bald der “Brenner Park” entstehen

Zwar hatte der Wiesseer Gemeinderat bereits am 6. November dem Vorhaben grundsätzlich zugestimmt, doch im Anschluss entspann sich eine intensive Diskussion über den Brenner Park. Vor allem die Nutzungsänderung, der Verlust des Biergartens und das nötige Fällen von Bäumen sind umstritten. Eine eigens einberufene nicht-öffentliche Informationsveranstaltung sollte die Wogen glätten. Und auf der machte der Eigentümer der Schlemmerklinik Jupp Brenner klar, warum er das Projekt unter anderem verfolgt:

Anzeige

Meine Frau und ich haben keine Kinder. Wenn wir irgendwann aus unserem Haus ausziehen, dann wollen wir gerne in einer der neuen Wohnungen leben. Dort unten steht mein Elternhaus und ich wollte etwas schaffen, das überdauert und sich trägt.

Nun sind seither rund vier Monate vergangen und die Diskussionen um das 40-Millionen-Euro Vorhaben größtenteils abgeflacht. Am kommenden Donnerstag wird der Bebauungsplan des Brenner Park erneut auf der Gemeinderatssitzung behandelt. So habe sich die Höhe der Gebäude verringert und die Architekten hätten an der Hausform gefeilt.

Der Gemeinderat wird ab 18:30 Uhr über die Planung beraten. Und erneut wird Brenner als Mitglied des Gemeinderates zwar dabei sein, aber als Betroffener von der Diskussion und der Abstimmung ausgeschlossen bleiben. Wenn die Abstimmung zu seinen Gunsten ausfällt, dürften die Arbeiten schnell beginnen. Bereits im Herbst könnte das leerstehende Gebäude abgerissen sein. Ob der Sappl-Keller dagegen noch eine Saison offen bleibt, ist derzeit offen.

Nächste Gemeinderatssitzung in Bad Wiessee

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus