Crash auf A8 – wo ist der Verursacher?

von Redaktion

Heute kam es zu einem Crash auf der A8 Richtung München. Das Problem: Der Unfallverursacher ist verschwunden.

Heute morgen gegen 05.35 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung München ein Verkehrsunfall.

Kurz vor der Anschlussstelle Hofolding wechselte ein bislang unbekannter Pkw mit Pferdeanhänger von der rechten auf die mittlere Spur – wohl ohne dabei auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Dadurch musste ein Kleintransporter von der mittleren Spur auf die linke Fahrspur ausweichen.

Anzeige

Ein auf der linken Fahrspur fahrender 55-jähriger Österreicher konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich mit seinem Seat Leon nach links aus. Dabei touchierte er die Mittelleitplanke.

Der Sachschaden am Seat beläuft sich auf rund 8000,00 Euro. Die Autobahpolizeistation Holzkirchen bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Unfallhergang unter der Telefonnummer 08024/9073-0.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus