Drei leicht verletzte Personen

Crash auf B318 in Gmund

Von Redaktion

Vor zwei Stunden ereignete sich auf der B318 in Gmund ein Unfall mit zwei PKW und einem Reisebus. Die Straße war für einige Zeit blockiert.

Heute Nachmittag gegen 14.50 Uhr kam es in Gmund zu einem Unfall. Der Verkehr auf der B318 Richtung Autobahn stockte. Eine 58-jährige Gmunderin bemerkte das wohl zu spät und krachte mit ihrem Opel in den davor fahrenden Audi einer 49-jährigen Wiesseerin. Die Wiesseerin wurde durch den Aufprall auf einen Reisebus geschoben.

Die Unfallverursacherin und die beiden Insassen des Audis wurden durch den Unfall leicht verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Vor Ort waren die Polizei Miesbach, der Rettungsdienst und die Feuerwehren aus Dürnbach und Miesbach. Der Reisebus konnte seine Fahrt mit einem Heckschaden fortsetzen. Die beiden PKW wurden abgeschleppt. Außerdem musste die Fahrbahn gereinigt werden. Der Schaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme