Crash beim Einparken in Holzkirchen

Gestern Nachmittag war ein 54-jähriger Waakirchner mit seinem Volvo in Holzkirchen unterwegs. An der Ecke Tölzer Straße/Thanner Straße wollte er rückwärts in eine Parklücke fahren – und übersah einen anderen Wagen. Der Schaden ist enorm.

Am Donnerstag, den 24.10., gegen 14:10 Uhr wollte ein 54-jähriger Waakirchner mit seinem weißen Volvo rückwärts in eine Parklücke an einem Haus an der Ecke Tölzer Straße/Thanner Straße in Holzkirchen einparken.

Hinter dem 54-jährigen Waakirchner fuhr eine 31-jährige Holzkirchnerin mit einem grauen Opel. Ihr kam ein Fahrzeug entgegen, sodass sie nicht an dem Volvo vorbeifahren konnte und anhalten musste.

Das übersah der Waakirchner allerdings bei seinem Einparkmanöver und fuhr weiter rückwärts – es kam zum Zusammenstoß. Laut Holzkirchner Polizei wurde der Waakirchner wegen einer Ordnungswidrigkeit verwarnt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner