Video: Diskussion zwischen Hagn und Mandl

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In rund zwei Wochen entscheidet sich, wer neuer Tegernseer Bürgermeister wird. Im Rahmen der Tegernseer-Stimme-Bürgerarena konnten sich die Bürger am Mittwoch Abend schon ein Bild von den beiden Kandidaten Thomas Mandl (SPD) und Johannes Hagn (CSU) machen. Dabei mussten die Kandidaten einige heikle Fragen meistern.

Rund 100 interessierte Zuhörer kamen gestern in die Schlossbrennerei. Dort erlebten sie eine spannende Diskussion und konnten selbst Fragen stellen. Im Video haben wir schon mal erste Impressionen zusammengefasst. Die vollständige, rund 60-minütige Debatte folgt noch.

Kandidaten schlagen sich gut

Zur Sprache kamen zunächst die wichtigsten Themen, die derzeit in Tegernsee für Aufruhr sorgen. Allen voran natürlich die zahlreichen Bauvorhaben: Krankenhaus-Grundstück, Orthopädische Klinik und Parkhaus. Anhand der Reaktion des Publikums war deutlich zu sehen, dass die Kandidaten hier noch viel Potential zur Überzeugung hatten.

Im Anschluss wurden dann Thomas Mandl und Hans Hagn direkt mit den Fragen der Bürger konfrontiert, die diese vorher eingereicht oder im Laufe des Abends aufgeschrieben hatten. Dabei zeigte sich, dass es ganz unterschiedliche Probleme gibt, die der künftige Bürgermeister zu lösen hat. Spannend und vor allem für die Kandidaten überraschend war die Schlussfrage. Wie die beiden diese gemeistert haben, sehen sie im Videobeitrag.

Hier noch das Video der Diskussion in voller Länge:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner