Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
190

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Entscheidung ist getroffen

Das Ende des Wiesseer Wochenmarkts

Von Nina Häußinger

Der Wiesseer Wochenmarkt wurde nicht so angenommen wie erhofft. Immer weniger Händler fanden sich am Freitagvormittag auf dem Zentralparkplatz ein, um ihre Ware zu verkaufen. Die Gemeinde hat deshalb jetzt eine Entscheidung getroffen.

Heute fand der Wiesseer Wochenmarkt zum letzten Mal statt

Vor heute genau fünf Monaten wurde der neue Wiesseer Wochenmarkt eröffnet. Jeden Freitagvormittag sollten sich auf dem Zentralparkplatz in Wiessee zahlreiche Besucher und Standbetreiber tummeln.

Doch der Plan ging nicht auf. „Der Erste Bürgermeister hat in Abstimmung mit der Verwaltung entschieden, dass der Wochenmarkt in Bad Wiessee am heutigen Freitagvormittag letztmalig stattgefunden hat“, erklärt der Geschäftsleiter der Gemeinde Bad Wiessee Hilmar Danzinger.

Markt hat nicht gewünschte Resonanz hervorgerufen

Schon in den letzten Wochen zeichnete sich ein trauriges Bild ab. Teils waren nur noch zwei Händler gekommen, um ihre Ware anzubieten. Ein großer Unterschied zu den anfänglichen zehn bis 13 Ständen.

„Im Laufe der letzten 3 Monate hat sich gezeigt, dass der sehr nachvollziehbare Wunsch einzelner Bürger auf einen auch touristisch zu nutzenden Markt nicht die Resonanz hervorgerufen hat, damit dieser in erfolgreicher Form weitergeführt werden sollte“, so Danzinger weiter.

Besser kein Markt, als einer der den Namen nicht verdient

Obwohl die Verwaltung beste Rahmenbedingungen geschaffen habe, sei es bedauerlicherweise nicht geglückt, eine derartige Anzahl von Besuchern anzuziehen, damit dieser Markt eine Größe erreicht, um weitere Standbetreiber anziehen zu können.
Bürgermeister Peter Höß habe sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Trotzdem sei er der Überzeugung: „Besser gar kein Wochenmarkt, als einer, der diesen Namen nicht verdient und auch dem Anspruch unserer Gemeinde nicht gerecht wird.“

Damit steht Wiessee nun erneut ohne Wochenmarkt da. Ob der Gmunder Markt weiter bestehen bleibt, wird sich zeigen. Auch hier ist man mit der Resonanz nicht wirklich zufrieden. Man habe sich mehr erhofft, erklärte Geschäftsleiter Florian Ruml hier vor einigen Wochen.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

  • Neuinfektionen steigen wieder rasant
    Die Lage im Landkreis Miesbach hat sich über das Wochenende verschärft. Die Infektionszahlen steigen wieder rasant an. Auch der Inzidenzwert ist aktuell Weiterlesen…
  • Spielt für alle!
    Die Corona-Maßnahmen der Politik haben die Kultur stillgelegt. Aber es gibt Euch noch: Die Sängerinnen, die Trompeter, die Hackbrettler. Ihr Künstler seid Weiterlesen…
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme