Oberlandjobs feiert Jubiläum

“Das Konzept funktioniert”

Vor mehr als einem Jahr entwickelte sich beim Stimme-Team die Idee eines regionalen Jobportals. Das sollte, genau wie die Stimmen, exklusiv auf das Oberland zugeschnitten sein und lokale Geschäfte und potentielle Bewerber zusammenbringen. Jetzt – hunderte spannender Jobs später – wird Einjähriges gefeiert.

jobs vor der Haustür

“Viele Leute suchen Arbeit – aber dahoam”, erklärt Daniel Samardzic, Vertriebsleiter der Lokalen Stimme. So ist auch die Idee zum Portal Oberland-Jobs.de entstanden. “Wir schreiben ausschließlich Stellen aus dem Oberland aus. Dadurch erreichen unsere Kunden fast alle potentiellen Bewerber”, so Samardzic, der selbst aus Bad Wiessee stammt.

Nach vielen Stunden kreativem Brainstorming und nervenaufreibenden Diskussionen war es dann endlich soweit – ein erstes “Gerüst” konnte Ende September 2014 aufgebaut werden. Als eine Art kostenlose Probeversion für bestehende Werbekunden konnten diese erstmalig über Oberland-Jobs.de Stellen ausschreiben. Samardzic bestätigt:

Das Konzept hat für die Stellenausschreibenden und für die Suchenende von Anfang an erstaunlich gut funktioniert.

Ein Erfolgsgeheimnis gibt es nicht. Aber Service steht für das Team um Samardzic an oberster Stelle. Man stehe den Kunden mit Rat und Tat zur Seite und bietet persönliche Betreuung. So versucht das Team Oberland-Jobs von gewöhnlichen Stellenausschreibungen abzuheben. Da wird statt einer Sekretärin gerne schon mal ein “heimlicher Chef” gesucht. “Wir versuchen unseren Kunden keine Standardstellenanzeigen zu verkaufen.”

Diese können sich dabei entscheiden, ob Sie die Stelle selber ausschreiben oder den Service in Anspruch nehmen, sich einen Entwurf redaktionell aufbauen zu lassen. Letzteres käme eigentlich immer gut an, heißt es dazu vom Vertriebsleiter. “Wir haben inzwischen von Apothekern bis hin zu Zugführern für die BOB so gut wie jeden Job aus der Region ausgeschrieben. Wir holen uns regelmäßig Feedback von unseren Klienten und informieren uns darüber, wie viele Bewerber sich melden.”

Denn falls sich mal kein passender Interessent findet, bietet das Oberlandjobs-Team professionelle Hilfe an. Durch den gezielten Einsatz der sozialen Netzwerke werden viele Menschen aus der Region gezielt angesprochen. Durch die Einbindung in die Tegernseer und Holzkirchner Stimme werden so täglich rund 10.000 Menschen erreicht.

Mehr als nur Stellenanzeigen

Dort werden neben Stellenanzeigen auf den Stimmen auch regelmäßig die “Jobs der Woche” veröffentlicht. Dabei werden fünf Positionen ausgesucht und näher beschrieben. Und das ist nicht nur für potentielle Bewerber interessant. Bei den Jobs der Woche werden auch Unternehmen aus der Region ein wenig näher beleuchtet. Woher sie kommen, was sie machen, wen sie suchen. Dabei kann man immer wieder Neues lernen.

Zum Beispiel, dass eine Firma aus dem Oberland weltweit Klettergärten mit hohem Wiedererkennungswert entwickelt. Oder die Kuverts für die Oscarverleihungen in Gmund hergestellt werden. Auch die Arbeit in einem jahrhundertealten Gut mit Aussicht über den ganzen Tegernsee wird auf Oberland-Jobs.de vorgestellt.

Täglich befinden sich mehr als 100 verschiedene Jobangebote auf der Seite. Immer aus der Region und immer aktuell. Vor allem interessant für die, die nicht täglich nach München oder Rosenheim pendeln wollen. Wer sich für Stellenausschreibungen auf Oberland-Jobs interessiert, kann sich bei Daniel Samardzic persönlich melden. Am besten per Mail unter daniel@tegernseerstimme.de oder telefonisch unter der 0178 16 610 83. Infos zu Preisen und Leistungen gibt es hier.

Wer Oberland-Jobs auf Facebook folgen möchte, kann das hier tun. Bisher hat die Seite rund 4.300 Fans. Und auch da werden es täglich mehr. “Uns freut natürlich, dass der Zuspruch so groß ist,” so Samardzic abschließend. Trotzdem wolle man nicht stehenbleiben. “Wir haben noch viele Ideen in petto, mit denen wir die Nutzung des Portals weiter verbessern möchten.”


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme