Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1174

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Daten & Fakten zur Verwendung von Smartphones in Deutschland 2019

Von Redaktion

Smartphones werden weltweit immer wichtiger und somit auch von fortwährend mehr Leuten verwendet, was übrigens auch von zahlreichen Studien und Umfragen bestätigt wird. Dies ist auch in Deutschland zutreffend. Dies ist auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, wie vielseitig Smartphones heutzutage sind und welche extensive Anzahl an Features diese oftmals umfassen.

So hat beispielsweise auch eine Umfrage vom Bitkom ergeben, dass im Jahr 2018 etwa 81 Prozent der Deutschen ein Smartphone verwendeten, wobei dieser Wert in den vergangenen Jahren gestiegen ist und sich dieser Trend wohl auch in Zukunft fortsetzen wird, was natürlich auch mit der immer mehr fortschreitenden Digitalisierung in allen Bereichen unseres Lebens zu tun hat. So ist mittlerweile etwa auch extensive Überwachung mit diversen Spionage-Apps möglich.

Smartphones werden überall verwendet

Dabei ist auch jener Aspekt äußerst interessant, dass Smartphones nicht nur hauptsächlich unterwegs, sondern in weiterer Folge auch zu Hause auf signifikante Art und Weise verwendet werden. Dies ist übrigens auch auf Tablets zutreffend. Dies ist unter anderem auch daran zu erkennen, dass Mobile Traffic auch sehr häufig über WiFi stattfindet. Dies ist anhand einer Infographik von AdColony zu erkennen, welche aufzeigt, dass WiFi in der Tat häufiger verwendet wird, als dies bei Mobile Networks zutreffend ist.

Des Weiteren zeigt eine Infographik des Unternehmens, dass die höchste Nutzung von Smartphones und Tablets am Abend stattfindet, was unter anderem auch damit zusammenhängt, dass diese Zeit für viele Leute jene Phase darstellt, in welchen diese sich vor dem Schlafen gehen erholen und dabei auf unterschiedlichste Angebote im Internet per Mobile Device zugreifen. So beispielsweise auch auf diverse Spionage-Apps. Dabei ist erkennbar, dass diese Apps in Deutschland mittlerweile immer populärer werden.

Smartphones werden immer beliebter

Bild: Pexels.com

In weiterer Folge zeigt eine Studie des BVDW, dass sich die Verwendung von Mobile Devices insbesondere am Wochenende in den vergangenen Jahren intensiviert hat. Dabei ist insbesondere interessant, dass zwar noch immer hauptsächlich vom PC und Laptop auf Internetangebote zugegriffen wird, Smartphones und Tablets mittlerweile aber immer häufiger verwendet werden. Daher lässt sich auch erwarten, dass Mobile Devices bereits in naher Zukunft häufiger verwendet werden könnten, wie dies bei Desktop-PC und Laptops zutreffend ist. Das hat unter anderem auch damit zu tun, dass zahlreiche beliebte Apps, wie etwa die Spyzie Hacker-App, in erster Linie auf Mobile Devices verfügbar sind.

Diesbezüglich ist auch eine Studie des Unternehmens Deloitte relevant, welche zeigt, dass Smartphones mittlerweile für unterschiedlichste Sachen verwendet werden: So stellt beispielsweise der Messaging-Dienst Whatsapp eine Applikation dar, welche von 61 Prozent der Befragten täglich verwendet wird. Dies ist insbesondere interessant, wenn man diesen Wert mit Anrufen und SMS vergleicht. Denn für Anrufe werden Smartphones laut dieser Studie von etwa 32 Prozent der Befragten täglich verwendet, wobei Text-Messaging bei 16 Prozent ein Feature darstellt, bei welchem dies zutreffend ist.

Zukünftig sind auch viele weitere Entwicklungen zu erwarten: So stellen beispielsweise die Themen Mobile Payments, Online Shopping und auch Entertainment-Applikationen bei welchen noch mehr Verwendung in Zukunft erwartet werden kann.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme