Waldorfkindergarten feiert Fest
Grüße vom Frühlingserwachen

von Redaktion

Den Frühling mit allen Sinnen genießen: Das ist morgen das Motto beim Frühlingsfest des Waldorfkindergartens Holzkirchen.

Der Waldorfkindergarten Holzkirchen spielt Dornröschen mit selbst gestalteten Marionetten.

Auf Kinder und Erwachsene wartet ein frühlingsbunter Nachmittag mit gemeinsamen österlichen Basteln, Spielen im Garten, sowie einem Marionettenspiel des Märchens Dornröschen. Traditionsgemäß haben die Eltern des Kindergartens auch wieder viel Zeit und Liebe investiert, um schöne Spielsachen und frühlingshafte Dekoration anzufertigen, die am Fest zu bewundern und zu kaufen sind. Für selbst gebackenen Kuchen und Kaffee ist ebenfalls gesorgt.

Ziel ist es, dass vor allem die jungen Teilnehmer mit allen Sinnen Kinde sein dürfen. „In der Waldorfpädagogik spielt die Sinnespflege eine ganz zentrale Rolle. Das Erwachen des Frühlings mit all seinen zarten Düften, hellen Farben und das Erleben der ersten Wärme auf der Haut nach dem Winter ist jedes Mal wieder ein Fest für die Sinne“, erklärt Teresa Brandner, pädagogische Leitung und Erzieherin im Waldorfkindergarten.

Das Fest findet morgen zwischen 15 und 17 Uhr in Wallbergstraße 14 statt.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus