TS-Valentinstags-Tipp #3
Der eine Ring

von Redaktion

Ringe können verschiedenste Bedeutungen haben. Während Eheringe die endlose Liebe eines Paares symbolisieren, versinnbildlichen die Ringe der Macht von J. R. R. Tolkien die Herrschaft über Mittelerde. Mit einem Ring verschenkt man also mehr als nur ein Schmuckstück. Er ist immer eine Botschaft.

SL_Valentin_880x250

Seit Anbeginn der Zeit haben Menschen Ringe gefertigt. Schon vor über 20.000 Jahren gab es Ringe aus Mammutelfenbein. Sie dienten als Zahlungsmittel. Die Einwohner des „Imperium Romanum“ hingegen trugen Ringe hauptsächlich als Schmuckstücke.

Anzeige

Im Mittelalter wiederum symbolisierte der Ring eines Herrschers dessen Herkunft durch ein persönliches Wappen. Ebenso dient der Fischerring des Papstes als Siegelring und verdeutlicht seine päpstliche Autorität.

Heutzutage finden Ringe hauptsächlich als Schmuckstücke Verwendung. Doch auch sie haben immer eine ganz besondere Bedeutung. Sie sollen Liebe und Verbundenheit ausdrücken, in der Ehe oder der Freundschaft.

Auswahl leicht gemacht

Ausschlaggebend für die Bedeutung eines Rings sind vor allem die Wahl des Materials, der Wert und die künstlerische Gestaltung. Sehr gefragt sind vor allem Ringe aus Gold oder auch aus Silber. Bei der Auswahl des Materials sollte man sich zuvor jedoch über Allergien des Partners erkundigen.

Mit einer Gravur kann dem Ring sogar eine ganz persönliche Note verliehen werden. Ob Namen, Sprüche, Bilder oder sogar Fingerabdrücke den Ring verzieren, es stehen unzählige Möglichkeiten zur Verfügung.

Um einen Ring in der richtigen Größe zu finden, sollte man davor das Schmuckkästchen seines Partners plündern und vergleichen. Am besten nimmt man den Ring gleich mit zum Juwelier. Bei der Auswahl sollte man sich dann genügend Zeit nehmen. Denn wie es schon in einem Gedicht von Roswitha Budinger lautet, ist der Ring ein Geschenk für die Ewigkeit:

So ein Ring – ein komisch Ding, ist ein Symbol des ew´gen Lebens, Anfang und Ende suchst vergebens.

Tegernseer Stimme Valentinsaktion

Jeden Tag bis zum großen Fest der Liebe am 14. Februar wird die Tegernseer Stimme einen Geschenktipp für den Valentinstag veröffentlichen. Sie sollen Inspiration und Anregung für diejenigen sein, die für den Tag der Liebe noch nichts passendes gefunden haben.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus