Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Ostiner Waldfest kann starten - Sperrstunde wird beibehalten

Der Endspurt ist eingeläutet

Von Inia Herrchen

Die Waldfestsaison neigt sich so langsam dem Ende zu. Wie gewohnt bilden das Ostiner und das Wallberger Waldfest den Abschluss. Heute geht`s am Oedberg um 17 Uhr los. Auch in diesem Jahr soll es eine Sperrstunde für die Feierfreudigen geben.

Auch dieses Jahr findet das Waldfest in Ostin nur drei Tage statt
Auch dieses Jahr findet das Waldfest in Ostin nur drei Tage statt

Seit 1977 findet das Waldfest in Ostin schon statt. Mit den Einnahmen wird der Skiclub SC Ostin finanziert. Besonders die Jugendarbeit profitiert vom Erfolg des Festes.

Schon heute ab 17 Uhr soll`s losgehen, wie Organisator und Vorstand Georg Reisberger auf Nachfrage bestätigt. In diesem Jahr wird es keine Veränderungen geben. Sicherheitspersonal und Parkplatzeinweiser werden wieder für Ordnung sorgen.

Aufhören, wenn’s am Schönsten ist

Donnerstag und Freitag beginnt das Fest jeweils um 17 Uhr und Samstag um 15 Uhr. Die Organisatoren haben sich für die kommenden drei Tage auf eine Sperrstunde festgelegt. Die Sperrstunde für Donnerstag und Freitag wird gegen drei Uhr, die für Samstag gegen vier Uhr eingeläutet. Doch darauf möchte man sich nicht festlegen. Sicher sei, dass es keine Open-end Veranstaltung sein wird, erklärt Reisberger.

Am Sonntag machen die Wallberger dann den Abschluss. Los geht`s in Rottach-Egern um 10 Uhr mit Frühschoppen. Ab 12.15 Uhr werden die Daxenwagen aufgestellt.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme