Der Wetter-Bonus: So machen auch die Regentage Spaß

Im Sommer steigt die Freude auf sonnige Tage und warme Temperaturen. Sonnenschein macht glücklich und lädt zum Verweilen an deutschen Seen oder zu einer Reise in den Süden ein. Doch nicht nur Sie selbst studieren mit Begeisterung die aktuelle Wettervorhersage, auch Unternehmen nutzen das Wetter immer wieder für eigene Marketingzwecke. Der Kunde hat dabei keine Nachteile, im Gegenteil: Verschiedene Firmen zeigen, dass sich auch Regentage lohnen können und arbeiten mit dem sogenannten Wetter-Bonus. Wir haben uns einmal angesehen, welche Bonusangebote in Zusammenhang mit der Wetterlage zu finden sind und worauf Sie als Kunde achten können.

Wetter-Bonus für Leasing- und Finanzierungskunden bei BMW

Der sportliche BMZ Z4 steht für großartige Dynamik und ein ganz besonderes Fahrerlebnis – vor allem mit geöffnetem Verdeckt. Der sportliche und offene Wagen vermittelt ein Gefühl von Freiheit und macht im Sommer großen Spaß. Doch was, wenn das Verdeck des Öfteren geschlossen bleiben muss? Dann hat BMW eine tolle Aktion ins Leben gerufen: Es gibt 100 Euro pro Quartal, wenn das Wetter nicht mitspielt. Entsprechend müssen die Regentage die des vom Deutschen Wetterdienstes vorhergesagten übersteigen. So profitieren Sie dann letztlich von den Regentagen und erhalten als BMW-Kunde eine Gutschrift, wenn Sie Finanzierungs- oder Leasingkunde sind.

Schlecht-Wetter-Bonus auf Flohmärkten

Auch auf Flohmärkten können Sie von schlechtem Wetter profitieren: Nicht selten sinken die Preise deutlich, wenn das Wetter nicht mitspielt. Die Verkäufer setzen schließlich dennoch alles daran, ihre Waren zu verkaufen. Entsprechend darf man auch hier gern auf einen Wetter-Bonus hoffen, bei dem Kleidung und Co. nicht selten für die Hälfte über den Tisch wandern.

Auf einigen Flohmärkten ist es sogar üblich, dass gezielt mit dem Schlecht-Wetter-Bonus geworben wird. So wissen die Kunden vorab, dass Sie an Regentagen stark reduzierte Waren kaufen können. Es ist deshalb empfehlenswert, auch an schlechten Tagen das Haus zu verlassen und nach dem ein oder anderen Schnäppchen Ausschau zu halten. Umso schöner ist es, im Anschluss mit der erfolgreich ergatterten Ausbeute zurück ins Warme zu kehren.

Neues Wetter-System bei Pokémon GO

Seit dem Jahr 2017 begeistert Pokémon GO zahlreiche Nutzer auf der ganzen Welt. Die App wurde dabei immer wieder aktualisiert und mit neuen Features ausgestattet. Mittlerweile arbeitet das Spiel nun auch mit einem Wetter-System, das Einfluss auf das Geschehen nimmt. Zur Auswahl stehen etwa Nebel, Sonne, Regen und Co. Insgesamt sind es sieben verschiedene Wetterverhältnisse, in denen sich der Nutzer wiederfindet. Dabei wird die echte Wetterlage ermittelt, die für den Standort des jeweiligen Spielers gilt.

Je nachdem, mit welchem Wetter sich der Spieler konfrontiert sieht, gibt es dann Vor- und Nachteile innerhalb des Games. Nicht nur Tages- und Nachtzeiten beeinflussen das Geschehen, sondern auch das Wetter: Pokémon, die einen Wetter-Bonus haben, tauchen häufiger auf. Zusätzlich erhalten die Spieler 25% mehr Sternenstaub. Auch hier zeigt sich also, dass schlechtes Wetter lohnenswert sein kann. Dann macht es sogar Spaß, bei Regen und Nebel das Haus zu verlassen. Auch der Augmented-Reality-Aspekt selbst ist aufregend, denn das fiktive Wetter in der Spielwelt passt sich an die realen Gegebenheiten an.

Besondere Belohnungen bei Glücksspielen

Nicht nur bei Spielen wie Pokémon GO können Sie bei schlechtem Wetter auf das ein oder andere Extra hoffen, auch bei anderen Spielen kann das Wetter einen Einfluss nehmen. So ist es kein Geheimnis, dass Online-Glücksspiele immer beliebter werden. Fast täglich erscheinen neue Online-Casinos auf dem Markt. Entsprechend groß ist die Konkurrenz – und die Betreiber versuchen, die Kunden mit speziellen Bonusangeboten auf ihre Seite zu locken.

Die Bonus, die man dort erhalten kann, sind vielfältig: Es gibt den Casino Bonus ohne Einzahlung, Einzahlungsbonus oder etwa Freispiele. Die Spieler bekommen auf diese Weise mehr für ihr Geld oder können sogar völlig kostenfrei einen Probelauf in der jeweiligen Online-Spielothek wagen.

Je nach Casino können Spieler von unterschiedlichen Aktionen profitieren, und dabei spielt auch das Wetter eine Rolle. In der kälteren Jahreszeit und rund um Weihnachten etwa ist ein Anstieg an Bonusaktionen zu verzeichnen, da es die Menschen wieder in ihre Wohnungen und Häuser treibt. Entsprechend aktiver werden wieder Spiele gespielt, während man sich an warmen Sommerabenden lieber draußen aufhält. Wer also Freude am Casino hat, sollte beim Wechsel der Jahreszeiten immer mal wieder nach einem Bonus ohne Einzahlung, Freispielen und ähnlichem Ausschau halten.

Entschädigung bei wetterbedingten Ausfällen: Unterwegs mit Bahn, Flugzeug und Co.

Zwar ist das Ärgernis über einen stornierten Zug oder gar einen abgesagten Flug groß, als Kunde haben Sie bei wetterbedingten Verzögerungen und Ausfällen aber je nach Anbieter verschiedene Rechte. Im weitesten Sinne haben wir es hier also ebenfalls mit einem Wetter-Bonus zu tun, der den Frust ein wenig mindern kann: Bei Flügen etwa greift die EU-Fluggastrechte-Verordnung, die veranlasst, dass sich die Fluggesellschaft um festsitzende Passagiere zu kümmern hat. So müssen etwa Alternativverbindungen angeboten und gegebenenfalls Übernachtungen bezahlt werden. Auch das Recht, bei massiven Verspätungen oder Umbuchungen gänzlich von der Reise zurücktreten zu können, muss gegeben sein.

Gleiches gilt für Verspätungen und Ausfälle bei der Deutschen Bahn: Verspätet sich die Bahn etwa aufgrund von Störungen, bekommen Reisende ab einer Verspätung von 120 Minuten die Hälfte des Ticketpreises erstattet. Ab einer Stunde Verspätung sind es immerhin 25 Prozent, die der Kunde zurückbekommt.

Fazit: Schlechtes Wetter ist kein Grund für ein Gesicht wie sieben Tage Regenwetter

Ausfälle und Verspätungen können ärgerlich sein, und auch ein verregnetes Wochenende kann schlechte Laune machen. Wer aber optimistisch bleibt und das Beste aus schlechtem Wetter macht, stößt auf die ein oder andere Möglichkeit, Regen und Schnee für sich zu nutzen: Erstattete Flugtickets sind zwar nur ein kleiner Trost, Gebrauch machen sollten Sie von dieser Option aber in jedem Fall.

Noch schöner ist es natürlich, wenn Firmen direkt mit einem Wetter-Bonus locken, der Regentage richtig lohnenswert macht: Dank Spielen wie Pokémon GO und Bonusaktionen beim Online-Glücksspiel etwa darf man sich auch über schlechtes Wetter freuen. Cabrio-Fahrer werden bei BMW ebenfalls belohnt und müssen sich weniger ärgern, wenn der Sommer nicht so sonnig wird wie gedacht. Auch ein Besuch auf dem lokalen Flohmarkt kann sich bei Regen durchaus lohnen, denn in der Regel sind die Verkäufer dann wesentlich großzügiger. So findet sich der Wetter-Bonus in vielen verschiedenen Lebenslagen und hilft dabei, auch an verregneten Tagen das Positive zu sehen.

Weitere Informationen zum Wetter-Bonus:

Bayerische Motoren Werke: https://www.bmw.de/de/topics/faszination-bmw/financial-services/versicherungen/z4-wetterbonus.html

CasinoPilot24: https://casinopilot24.com/bonus/ohne-einzahlung

PC-Magazin: https://www.pc-magazin.de/ratgeber/pokemon-go-wetter-3198771.html

Cölln Konzept: https://www.coelln-konzept.de/garantie.php


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme