Die besten Vorleser der Realschule

von Redaktion

Wie schon in den Vorjahren nahmen auch heuer wieder die 6. Klassen der Realschule Tegernseer Tal an einem Vorlesewettbewerb teil. Vor dem eigentlichen Wettbewerb wurden von den Deutschlehrern Ingeborg Darwent und Klaus Schmid bereits die zwei besten Vorleser der einzelnen Klassen gekürt.

Auf dem Bild von links: Gerhild Ilmberger, Stefan Ambrosi, Paul Voigdt (6a), Ibrahim Bozkan (6b), Marlies Huber (6c), Ingeborg Darwent, Marcel Maric (6c), Barbara Pichler (6b), Klaus Schmid.
Auf dem Bild von links: Gerhild Ilmberger, Stefan Ambrosi, Paul Voigdt (6a), Ibrahim Bozkan (6b), Marlies Huber (6c), Ingeborg Darwent, Marcel Maric (6c), Barbara Pichler (6b), Klaus Schmid.

An Montag letzte Woche war es dann soweit, dass die Klassensieger vor einer Jury antreten durften. Neben der Vorjahressiegerin und den Deutschlehrkräften waren auch Schulleiter Stefan Ambrosi und Buchhändlerin Gerhild Ilmberger gekommen, um die Leistungen der Vorleser zu beurteilen. Die Schülerinnen und Schüler stellten ihr Lieblingsbuch vor. Daraus und aus einem ihnen unbekannten Buch mussten die Kandidaten vorlesen.

Zur besten Vorleserin wurde am Ende Marlies Huber (Klasse 6c) vor Marcel Maric (Klasse 6c) und Barbara Pichler (Klasse 6b) gewählt. Alle drei dürfen sich über Büchergutscheine freuen. Gesponsert hat sie der Elternbeirat der Realschule.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus