Holzkirchen: Expertin erklärt wie das funktioniert
Die Kraft der Selbstheilung

von Nina Häußinger

Wenn die Medizin nicht weiter weiß, gibt es mittlerweile viele alternative Heilmethoden. So zum Beispiel die Kraft der Selbstheilung. Klingt interessant? In Holzkirchen kann man das jetzt lernen.

Selbstheilung kann funktionieren – Interessierte können sich in Holzkirchen informieren

Ja das gibt es wirklich. Manche Menschen schaffen es ohne Erkältung durch den Winter, ihre Rückenschmerzen ohne den Besuch beim Arzt loszuwerden und sogar unheilbare Krankheiten mit reiner Willenskraft zu besiegen. Wer möchte das nicht – aus eigener Kraft gesundwerden? Die Heilpraktikerin Dr. Almut Brandenburg weiß:

Tagtäglich erleben wir kleine Selbstheilungen, ohne es richtig zu bemerken. Unser Körper vollbringt ohne bewusste Steuerung immer wieder Unglaubliches.

Mit manchen Erkrankungen kommt man nicht weiter: Sie werden schlimmer, statt besser oder treten einfach immer wieder auf. Trotzdem gibt es Menschen, die genau das erreicht haben: Eine Genesung von einer „unheilbaren“ Erkrankung. Etliche von Ihnen haben Bücher über ihren Heilungsweg geschrieben.

Am 17. Februar wird Dr. Brandenburg einen Vortrag über diese Erfahrungsberichte in Holzkirchen halten. Dabei möchte sie Fragen klären wie: „Gibt es neben individuellen Aspekten auch Faktoren, die in vielen Heilungsgeschichten auftauchen? Und was können wir für uns und unsere Gesundheit daraus lernen?“

Seminar zu verschiedenen Methoden

Außerdem wird für Interessierte am 10. März ein Seminar abgehalten. Dr. Brandeburg dazu: „Im Seminar nähern wir uns diesem Thema persönlich und in der Gruppe. Kinesiologische Methoden werden vorgestellt. Eine „Heilung“ kann ich dabei leider nicht versprechen.“

Die Kosten für den Vortrag betragen 5 Euro. Das Seminar kostet 35 Euro. Treffpunkt ist die Praxis Movita in Holzkirchen. Anmeldung unter: 0162/7717084.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus