Die Polizei meldet zum Gmunder Volksfest: NICHTS

von Sascha Salmen

Das klingt doch mal gut. Nach den im Vorfeld groß angekündigten, zusätzlichen Kontrollen im Rahmen des Gmunder Volksfestes, meldet die Polizei Bad Wiessee heute: NICHTS. Zumindest so gut wie: Ein Anwohner hatte sich einmal über Lärm beschwert. das war’s, Eine Pressemeldung haben sie trotzdem rausgeschickt. Wir finden dieses NICHTS übrigens durchaus erwähnenswert!

Hier die Original-Meldung:

Volksfest in Gmund „ohne Vorkommnisse“

Eine aus polizeilicher Sicht sehr erfreuliche Bilanz ziehen die Beamten der Polizeiinspektion Bad Wiessee bezüglich des gestern zu Ende gegangenen Volkfestes in Gmund. Bis auf einen Anruf bezüglich einer Lärmbelästigung kann völlige „Fehlanzeige“ in Hinblick auf Schlägereien, Sachbeschädigungen, Trunkenheitsfahrten oder andere Sicherheitsstörungen gemeldet werden.

Anzeige

Sigel

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus