Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Die vielfältigen Sportmöglichkeiten am Tegernsee

Von Redaktion

Es gibt verschiedene Wege, auf den eigenen Körper zu achten und sich gesund zu halten. Eine ausgewogene Ernährung gehört dabei sicherlich zu den wichtigsten Punkten, doch Bewegung ist ebenfalls entscheidend für den Körper. Sport ist da eine gute Möglichkeit. Natürlich sollen diese Aktivitäten auch Spaß machen. Gut also, dass es am Tegernsee so einige Möglichkeiten gibt, sich selber fit zu halten.

Der Tegernsee bietet viele Sportmöglichkeiten / Quelle: pixabay

Eine der offensichtlichsten Sportaktivitäten an einem See ist natürlich das Schwimmen. Am Tegernsee gibt es so einige Orte, die sich dafür eignen. Das Strandbad Kaltenbrunn fällt mit seinem kultigen Ambiente auf und bietet eine grüne Liegewiese, deren Bäume im Sommer auch natürlichen Schutz vor der Sonne bieten. Außerdem kann man von dort aus einen kompletten Überblick über den ganzen See erhalten. Der Badesteg bietet einen einfachen Einstieg ins Wasser und auch die Möglichkeit zum Segeln oder Surfen.

Für viele Sportler ist an diesem See das Segeln oder Surfen besonders wichtig. So ist die Gegend dafür bekannt, eine der besten Anlaufstellen für Segelkurse zu sein. Viele Menschen aus Süddeutschland reisen dorthin, um ihr Hobby ausleben oder erst erlernen zu können. Dazu zählt natürlich nicht nur der Unterricht, sondern auch diverse Events, wie die Segelkutter-Erlebnistour, bei der man seine Segelfähigkeiten sogar mit einem Junggesellenabschied kombinieren kann.

Wer Sport am Tegernsee betreiben möchte, muss dafür allerdings nicht unbedingt ins kühle Nass. Es gibt ebenfalls andere Aktivitäten, die sich lohnen können. Die Landschaft um den See herum lädt zum Erkunden ein, weshalb das Wanderreiten eine ideale Möglichkeit sein kann, eine sportliche Aktivität mit der Schönheit der Natur zu verbinden. Die Möglichkeiten sind dabei vielfältig.

Wer es etwas sportlicher und wettbewerbsfähiger haben will, kann sich die Reitanlage im Hotel Bachmair Weissach anschauen. Diese ist auch als Nicht-Hotelgast zugänglich und ermöglicht ein gezieltes Training. Nur eine Stunde mit dem Auto entfernt liegt die Galopprennbahn Riem. Dort treten Pferdesportler aus ganz Bayern gegeneinander an und jedes Jahr im November findet dort zum Beispiel der Große Preis von Bayern statt. Wer sich beim Reitsport natürlich so richtig einbringen möchte, sollte einen Blick ins Vereinigte Königreich werfen.

Dort gewannen die Rennen ursprünglich ihre Popularität und verbreiteten sich dann in der ganzen Welt. Teil des Sports waren dabei von Anfang an auch die Pferdewetten, die zum professionellen Reitsport praktisch dazuzählen. Eines dieser klassischen Rennen ist das Stutenrennen „Oaks”, welches schon seit dem 18. Jahrhundert ausgerichtet wird. Das Rennen findet jährlich in Epsom, einem Vorort Londons, statt. Doch anders als in der Metropole selber findet man dort den typisch klassischen Charme einer britischen Kleinstadt. Am 31. Mai könnte man einen Besuch mit dem Rennen selber verbinden.

Auch Reiten ist eine gute Möglichkeit sich sportlich zu betätigen / Quelle: pixabay

Wem es aber nicht ausreicht, die Umgebung des Sees oder den See selber zu erkunden, kann sich überlegen, in die Lüfte abzuheben. Beim Paragleiten wird man sprichwörtlich in die Vogelperspektive versetzt und kann den See und die Landschaft aus einer einmaligen Betrachtungsweise genießen, die einem sonst verwehrt bleibt. Viele Paragleiter berichten darüber, dass sich eine regelrechte Fluglust etabliert, sobald man einmal in der Luft ist.

Wer sich an dieser Sportart ausprobieren will, findet am Tegernsee gleich eine Vielzahl von Möglichkeiten, um professionell einsteigen zu können. Dazu zählt die Gleitschirmschule am Tegernsee, aber auch Thermik-Flug neben anderen Anbietern. Dort werden zu den Grundkursen auch erweitere Flugkurse angeboten und man kann sich ebenfalls für Tandemflüge registrieren. Ein besonderes Feature sind dabei die Gleitschirmreisen, bei denen man mit dem Verein auch ganz neue Fluggebiete erkunden kann.

Man kann also erkennen, dass sich am Tegernsee jede Menge sportliche Aktivitäten und Möglichkeiten bieten, die eine Vielzahl von verschiedenen Geschmäckern ansprechen. Jetzt muss man sich nur noch entscheiden.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme